Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

WHO-Chef warnt vor Aufkommen eines noch gefährlicheren Virus

© SNA / Ekaterina Schtukina / Zur BilddatenbankTedros Adhanom Ghebreyesus
Tedros Adhanom Ghebreyesus - SNA, 1920, 24.05.2021
Tedros Adhanom Ghebreyesus
Abonnieren
Der Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, ist überzeugt, dass die Menschheit in Zukunft mit einer neuen, noch gefährlicheren Pandemie konfrontiert sein wird. Ghebreyesus sprach am Montag bei der Eröffnung der 74. WHO-Tagung.
„Es wird ein neues Virus auftauchen, das noch ansteckender und tödlicher sein wird als dieses“, fügte der WHO-Chef hinzu.
Er betonte, dass die Staaten zusammenarbeiten und nicht miteinander wetteifern sollten.

„Wir stehen faktisch vor der Wahl: gemeinsam handeln oder ungeschützt bleiben“, betonte Ghebreyesus.

Die Weltversammlung für Gesundheitswesen findet vom 24. Mai bis 1. Juni in Form von Videokonferenzen statt. Im Mittelpunkt der Agenda stehen die Bekämpfung der Covid-19-Pandemie und die Vorbeugung von neuen globalen Notstandssituationen im Bereich Gesundheitswesen. Delegationen aus aller Welt nehmen an der Versammlung teil.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала