China: Starkes Erdbeben erschüttert nordwestliche Provinz Qinghai

© AFP 2022 / Photo by STR / AFPErdbeben (Symbolbild)
Erdbeben (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.05.2021
Ein starkes Erdbeben hat sich in der nordwestlichen chinesischen Provinz Qinghai ereignet, meldet die Chinesische Bebenwarte.
Der Erdstoß wurde in der Nacht zum Samstag (Ortszeit), um 20.04 Uhr MESZ am Freitag, im Kreis Madoi des Autonomen Bezirks Golog der Tibeter im Südosten der Provinz Qinghai registriert. Das Epizentrum des Bebens mit der Stärke 7,4 auf der nach oben offenen Richter-Skala lag in einer Tiefe von 17.000 Metern, hieß es.
Shenzhen  - SNA, 1920, 18.05.2021
Kein Erdbeben registriert: Schwankender Wolkenkratzer in China gefilmt
Angaben zu Opfern und/oder Zerstörungen lagen zunächst nicht vor.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала