Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Taliban nehmen bereits dritten Bezirk in Afghanistan ein

© AP Photo / Rahmat GulTaliban-Käpmfer in Afghanistan (Archivfoto)
Taliban-Käpmfer in Afghanistan (Archivfoto) - SNA, 1920, 20.05.2021
Abonnieren
Mit dem Abzug der US- und Nato-Truppen aus Afghanistan melden sich die Taliban zunehmend zurück: Am Donnerstag hat die militant-islamistische Bewegung einen weiteren Bezirk am Hindukusch unter ihre Kontrolle gebracht.
Nach Angaben der örtlichen Behörden zogen sich die Sicherheitskräfte der Regierung aus dem Bezirk Daulat Schah in der ostafghanischen Provinz Laghman zurück, wie die Deutsche Presse-Agentur berichtet. Zuvor hatte es Verhandlungen zwischen Anwohnern und Taliban gegeben.
Der Bezirk Daulat Schah sei seit mehreren Monaten von den Islamisten belagert worden, hieß es von Provinzräten. Seit rund einem Monat hätten Polizei und Armee keinen Nachschub oder Kräfte mehr dort hin verlegen können. Eine einwöchige Operation der afghanischen Armee habe keine Änderung gebracht.
Ein Krankenwagen in der Provinz Kapisa  in Afghanistan - SNA, 1920, 10.05.2021
Afghanistan
Mindestens 15 Tote bei Explosionen in Afghanistan
Seit Beginn des Abzugs der internationalen Truppen Anfang Mai haben die Taliban damit bereits drei Bezirke übernommen. Zuvor waren bereits der strategisch wichtige Bezirk Nerch unweit der Hauptstadt Kabul sowie der Bezirk Burka im Norden des Landes an die militanten Islamisten gefallen.
Im Mai starteten die Islamisten zum Teil erfolgreiche Offensiven in Afghanistan und töteten Dutzende Sicherheitskräfte. Außerdem legten sie auf Straßen im ganzen Land Sprengsätze aus, denen auch Zivilisten zum Opfer fallen. Beobachter vermuten, dass diese Angriffe erst der Beginn der jährlichen Offensive der Taliban sind.
Diese könnte sich nach dem Abzug der 10.000 US- und Nato-Soldaten, der bis spätestens 11. September abgeschlossen sein soll, weiter verstärken. Die Bundeswehr soll schon bis Mitte August abgezogen werden.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала