Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Niedersachsen: Gefundene Kinderleiche als vermisste Elfjährige identifiziert

Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.05.2021
Abonnieren
Die am Dienstag im Bereich Schneverdingen in Niedersachsen an einem Waldweg aufgefundene Kinderleiche ist identifiziert worden: „Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit“ handelt es sich hierbei um die Elfjährige Lilli Marie, die seit dem Tötungsgeschehen vom vergangenen Wochenende in Bispingen vermisst wurde. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Zuvor waren die Leichen ihres Bruders und ihrer Mutter gefunden worden. Wie aus einer Pressemitteilung der Polizei hervorgeht, hat auch der Körper des Mädchens Spuren von Gewalteinwirkung ebenso wie bei Mutter und Bruder aufgewiesen.
Aufgrund der andauernden Ermittlungen würden derzeit keine weiteren Details zu dem Geschehen veröffentlicht.

Mutter und Sohn in Bispingen tot aufgefunden

Am Sonntag waren in einem Haus in Bispingen eine 35-jährige Frau und ihr vierjähriger Sohn tot aufgefunden worden. In der Nähe hatte die Polizei am Dienstagvormittag auch die Leiche der Elfjährigen entdeckt.
Polizeiabsperrung - SNA, 1920, 18.05.2021
Mutter und Sohn in Bispingen tot aufgefunden – Polizei entdeckt nun Kinderleiche
Noch am Sonntagnachmittag konnte in Schneverdingen ein Verdächtiger festgenommen werden. Es handelt sich dabei um den 34-jährigen Lebensgefährten der Getöteten. Der Mann habe keine Angaben zur Sache gemacht. Er befinde sich aktuell in Untersuchungshaft. Ein Motiv ist den Ermittlern zufolge nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала