Schleswig-Holstein: Zwei leblose Personen nach Schüssen in Haus gefunden – Täter auf der Flucht

CC0 / Ingo Kramarek / Pixabay / Einsatz der deutschen Polizei (Symbolbild)
Einsatz der deutschen Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.05.2021
Die Polizei hat am Mittwoch in Dänischenhagen in Schleswig-Holstein nach Schüssen in einem Haus in einem Wohngebiet zwei leblose Personen entdeckt.
Die Polizei wurde wegen der Schüsse alarmiert.
In einem Doppelhaus im Rosenweg seien eine männliche und eine weibliche Person durch Schüsse getötet worden, meldet die Polizei. Es lägen derzeit keine Erkenntnisse vor, dass es sich um eine Amoklage handle.
Die Einsatzkräfte haben laut der Deutschen Presse-Agentur auch das Brauereiviertel in Kiel abgeriegelt. Dort soll ein weißer SUV, der möglicherweise dem Täter gehört, gesehen worden sein, so eine Sprecherin des Landespolizeiamtes.
Nach Angaben der Polizei wurden diverse Hülsen am Tatort gefunden. Man müsse derzeit davon ausgehen, dass der Täter noch bewaffnet sei.
Zu den Hintergründen der Tat ist noch nichts bekannt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала