Erstes „Wahl-Triell“ am 29. August: RTL versammelt drei Kanzlerkandidaten

© AFP 2022 / John MacdougallAnnalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz
Annalena Baerbock, Armin Laschet und Olaf Scholz - SNA, 1920, 19.05.2021
Am 29. August treffen Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Armin Laschet (CDU) und Olaf Scholz (SPD) bei RTL und ntv aufeinander. Das erste „Wahl-Triell“ findet um 20:15 Uhr statt.
„Ein zentraler Baustein unserer umfangreichen Wahlberichterstattung ist das erste Triell in der politischen Geschichte Deutschlands“, wird der Chefredakteur Nachrichten bei RTL News, Gerhard Kohlenbach, in einer entsprechenden Pressemitteilung zitiert. Ferner sagte er:
„Wir wollen den Menschen einen echten Mehrwert für ihre Wahlentscheidung geben und für einen spannenden, aufregenden TV-Abend sorgen, der der Wichtigkeit dieser Wahl für unser Land gerecht wird“.
Kohlenbach fügte hinzu: „Da bereits ab Mitte August Briefwahl möglich ist, können sie sich bei uns erstmals ein Bild von allen drei Kandidat:innen im direkten Vergleich machen.“
CSU Logo - SNA, 1920, 18.05.2021
Umfragen: CSU verliert in Bayern an Boden; FDP mit Rekordwert
Das Erste und das ZDF planen zeitgleich am 12. September ab 20.15 Uhr 90 Minuten live eine Diskussion von Kanzlerkandidaten. Zudem wird es am 23. September eine gemeinsame Schlussrunde der Spitzenkandidatinnen und -kandidaten aller im Bundestag vertretenen Parteien geben.
Die Bundestagswahl ist am 26. September.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала