Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Wegen technischer Probleme: China verschiebt Start von Raumschiff „Tianzhou 2“

© AFP 2021 / FRED DUFOURTianzhou 1
Tianzhou 1 - SNA, 1920, 19.05.2021
Abonnieren
Wenige Minuten vor dem Start des unbemannten Raumschiffes „Tianzhou 2“ zum Kernmodul der künftigen chinesischen Raumstation ist die Mission verschoben worden. Dies berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua am Mittwoch unter Hinweis auf das chinesische Raumfahrtprogramm.
Die Rakete stand startbereit auf dem Raumfahrtbahnhof Wenchang auf der südchinesischen Insel Hainan, als die Absage kam. Als Grund wurden „technische Probleme“ genannt. Der neue Starttermin werde später entschieden, hieß es.
„Tianzhou“ ist ein chinesisches unbemanntes Frachtraumschiff. „Tianzhou 1“ wurde erstmals am 20. April 2017 gestartet und dockte am Raumlabor „Tiangong 2“ an. Das 10,5 Meter lange und 3,35 Meter breite Raumschiff kann 6,5 Tonnen transportieren. Seine Startmasse beträgt 13,5 Tonnen.
Landung der SpaceX SN15, 5. Mai 2021 - SNA, 1920, 06.05.2021
Ganz ohne Explosion: Mars-Raumschiff von Musk landet zum ersten Mal sicher – Video
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала