Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Boris Johnsons Ex-Geliebte schreibt Drehbuch basierend auf ihrer Liebesgeschichte

© AP Photo / Matt Dunham/PoolBoris Johnson
Boris Johnson - SNA, 1920, 16.05.2021
Abonnieren
Die ehemalige Geliebte des britischen Ministerpräsidenten Boris Johnson, die amerikanische Unternehmerin Jennifer Arcuri, hat ein TV-Drama geschrieben, das auf der Geschichte ihrer Beziehung basieren soll. Das meldet die Zeitung „The Sun“ am Sonntag.
Nach „The Sun“-Angaben wird das Drama mit fiktiven Charakteren um eine angebliche Liebesgeschichte zwischen der amerikanischen Geschäftsfrau Arcuri und dem damaligen Bürgermeister von London, Johnson, aufgebaut. Die Storyline wird Berichten zufolge einen chaotischen Politikercharakter zeigen, der bei seinen Fans beliebt ist, aber „seine Hose nicht anbehalten kann“. Netflix, Amazon und Disney+ sollen bereits Interesse am Drehbuch signalisiert haben.
Der britische Premierminister Boris Johnson (Archivfoto) - SNA, 1920, 12.05.2021
Boris Johnson will Umgang der Regierung mit Pandemie prüfen lassen
Der britische Ministerpräsident Boris Johnson war zuvor einer strafrechtlichen Anklage wegen seiner Beziehung mit Arcuri entkommen. Die Untersuchung bezog sich auf den Zeitraum von 2008 bis 2016, als Johnson noch als Bürgermeister von London tätig war. Insbesondere wurde ihm vorgeworfen, Arcuris Unternehmen illegal Geld zukommen zu lassen sowie möglicherweise Gelder aus dem Budget der britischen Hauptstadt unterschlagen zu haben. Das Gericht musste Medienberichten zufolge feststellen, der Politiker habe seine Freundin nicht unrechtmäßig gefördert. Die Details seiner Beziehung zu Arcuri sind aber ans Licht gekommen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала