US-Fliegerkräfte stationieren erstmals Triton-Drohnen in Japan

US-Kampfdrohnen des Typs MQ-4C Triton - SNA, 1920, 15.05.2021
Die Luftstreitkräfte der USA haben entschieden, erstmals zwei Höhen-Drohnen MQ-4C Triton auf japanischem Territorium zu stationieren. Dies meldet die Agentur Kyodo unter Berufung auf das japanische Verteidigungsministerium.
Eines der unbemannten Fluggeräte ist bereits in Japan eingetroffen. Die beiden Drohnen sollen auf einer Militärbasis der US-Luftstreitkräfte in der Stadt Misawa liegen.
Die Drohnen werden wegen „intensiver Aktivitäten der Marine“ benachbarter Länder dort disloziert und sollen Aufklärungszwecken dienen, hieß es vom Verteidigungsministerium.
Japan ist in letzter Zeit über die Situation rund um die Senkaku-Inseln im Ostchinesischen Meer besorgt, die auch von China beansprucht werden. In diesem Zusammenhang hat Japan am vergangenen Dienstag gemeinsame Militärübungen mit den Armeen der USA und Frankreichs gestartet.
Brand auf Öltanker vor syrischer Küste  - SNA, 1920, 24.04.2021
Mittelmeer: Öltanker vor syrischer Küste von Drohne angegriffen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала