Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Urlaub in Portugal ist für Deutsche wieder möglich

© REUTERS / PEDRO NUNESTram in Lissabon, 11. Mai 2021
Tram in Lissabon, 11. Mai 2021 - SNA, 1920, 15.05.2021
Abonnieren
Urlauber aus Deutschland und aus anderen EU-Staaten mit einer relativ guten Corona-Situation dürfen ab Montag wieder auch zu touristischen Zwecken Portugal besuchen. Dies berichtet DPA am Samstag unter Verweis auf das Innenministerium in Lissabon.
Diese Lockerungen gelten auch für Schengen-assoziierte Staaten: Norwegen, Schweiz, Liechtenstein, Island und Großbritannien. Alle Einreisenden ab einem Alter von zwei Jahren müssen aber weiterhin einen negativen PCR-Test haben, der höchstens 72 Stunden vor der Einreise gemacht wurde.
Reisebeschränkungen bleiben aktuell für Besucher aus Ländern mit 500 oder mehr Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen. Dazu gehören Kroatien, Zypern, Litauen, die Niederlande und Schweden. Aus diesen europäischen Staaten darf man noch mindestens bis Ende dieses Monats nur mit triftigem Grund einreisen.
Portugal mit 10,3 Millionen Einwohnern hat derzeit nach Island die niedrigsten Infektionswerte in Europa. Anfang Mai wurde der Corona-Ausnahmezustand erstmals nach rund fünfeinhalb Monaten nicht mehr verlängert. Im Land wurden bereits mehr als 3,5 Millionen Impfdosen verabreicht.
Stadtstrand nahe Athen - SNA, 1920, 06.04.2021
Griechenland lockt als Traumstandort für deutsche Dienstleister
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала