- SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

Mindestens zwölf Todesopfer bei Explosion in Kabuler Moschee

© SNA / W. KisseljowKrankenwagen in Kabul (Archiv)
Krankenwagen in Kabul (Archiv) - SNA, 1920, 14.05.2021
Während der Gebete am Freitag ist es zu einer Explosion in einer Moschee in der afghanischen Hauptstadt Kabul mit mindestens zwölf Todesopfern gekommen, meldet die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf die Behörden.
Wie der Polizeisprecher Ferdous Faramarz der Agentur mitteilte, sei der Imam unter den Toten. Außerdem hätten 15 Menschen Verletzungen erlitten. Medien berichteten zuvor von 20 Betroffenen.
Die Explosion ereignete sich am zweiten Tag der Waffenruhe, die die militant-islamistische Bewegung Taliban anlässlich der Eid-Feiertage zum Ende des Fastenmonats Ramadan angekündigt hatte. Die dreitägige Feuerpause begann in der Nacht zu Donnerstag.
US-Polizist Joseph Lemm, in Afghanistan getötet - SNA, 1920, 02.05.2021
Afghanistan
Nato-Abzug vom Friedhof der Imperien – auch der Westen tappte in die „Afghanistan-Falle“
Seit Beginn des offiziellen Abzugs der internationalen Truppen aus Afghanistan am 1. Mai haben die Taliban mehrere Offensiven in mehreren Provinzen gestartet. Die Sicherheitskräfte versuchten, diese Angriffe abzuwehren, was teils auch gelang. Allerdings fielen zwei Bezirke an die Islamisten. Beide Seiten erklärten, dem Gegner in den jüngsten Kämpfen schwere Verluste zugefügt zu haben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала