Drei Jahre Haft für „Phantastische Tierwesen“-Schauspieler Kevin Guthrie wegen Belästigung

© AFP 2022 / BEN STANSALL„Phantastische Tierwesen“-Schauspieler Kevin Guthrie
„Phantastische Tierwesen“-Schauspieler Kevin Guthrie - SNA, 1920, 14.05.2021
Der schottische Schauspieler Kevin Guthrie, der Mr. Abernathy in der Filmreihe „Phantastische Tierwesen“ gespielt hat, ist am Freitag wegen eines Sexualverbrechens zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden, berichtet der schottische Fernsehsender STV News.
Das Opfer von Guthrie sei eine 29-jährige Schauspielerin gewesen. Sie soll sich am 30. September 2017 mit Guthrie und seinem Freund – dem Schauspieler Scott Reed – getroffen und nach einer schwer durchzechten Nacht schlecht gefühlt haben. Die Männer brachten sie nach Hause zu Reed und legten sie ins Bett. In der Wohnung habe Guthrie die hilflose Position der Frau genutzt und das Sexualdelikt verübt, während Reed die Notaufnahmestation angerufen habe. Der Schauspieler habe seine Schuld bestritten, doch seine DNA sei auf der Unterwäsche des Opfers gefunden worden.
Das Gericht in Glasgow habe Guthrie für schuldig befunden und zu einer dreijährigen Haftstrafe verurteilt. Der Name des 33-jährigen Schauspielers werde auf unbestimmte Zeit auf die Liste der Sexualstraftäter gesetzt.
Guthrie wirkte auch in den Filmen „Dunkirk“ (2017) und „Sunshine on Leith“ (2013) sowie in der TV-Serie „The English Game“ (2020) mit.
Gericht (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.04.2021
Serie von Vergewaltigungen in Berlin und Brandenburg: 30-Jähriger zu 14 Jahren Haft verurteilt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала