Israelische Flaggen vor zwei Synagogen in NRW angezündet – Staatsschutz ermittelt

© AFP 2022 / JACK GUEZIsraelische Flagge
Israelische Flagge  - SNA, 1920, 12.05.2021
In Bonn und Münster sind am Dienstagabend israelische Flaggen vor zwei Synagogen angezündet worden. In beiden Städten wurden laut Polizei insgesamt 16 Verdächtige festgestellt. In der früheren Bundeshauptstadt gab es drei vorläufige Festnahmen.
In Münster hatten Zeugen am Abend der Polizei über den Notruf mitgeteilt, dass sich eine etwa „15-köpfige Gruppe mit arabischem Aussehen“ vor der Synagoge aufhalten, laut rufen und eine israelische Fahne verbrennen würde.
„Die alarmierten Beamten trafen noch unmittelbar vor der Synagoge auf die Gruppe, die sich direkt in alle Richtungen zerstreute“, teilte die Polizei mit.
Zehn Verdächtige seien vor Ort gestellt und drei weitere im Zuge von Fahndungsmaßnahmen im Innenstadtbereich gestoppt worden. Vor der Synagoge stellten die Beamten eine zum Teil abgebrannte israelische Nationalfahne sicher. Die Synagoge selbst wurde nicht beschädigt.
Israelischer Luftangriff auf Gaza   - SNA, 1920, 12.05.2021
Drei Tote bei Raketenangriffen auf Tel Aviv – Israel meldet Tötung von ranghohen Hamas-Vertretern
Zu dem Vorfall ermittelt der Staatsschutz der Polizei Münster. Die 13 Tatverdächtigen erwarten Strafanzeigen unter anderem wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz.
Bei einem ähnlichen Vorfall in Bonn wurde am Dienstag der Eingangsbereich einer Synagoge durch Steine beschädigt. Ein Anwohner unterrichtete in den frühen Abendstunden die Polizei, dass mehrere junge Leute den Synagogeneingang attackiert und auch mit Feuer hantiert hätten.
Die eintreffenden Beamten stellten vor Ort fest, dass ein Glasbereich der Eingangstüre mit Steinen beschädigt worden war. Außerdem fanden sie drei Zettel mit möglicherweise arabischen Schriftzeichen und eine weiß-blaue angezündete Flagge. Kurz danach stellten Einsatzkräfte drei verdächtige Personen fest. Alle drei Männer wurden unter Tatverdacht vorläufig festgenommen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала