Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Plakativ, aber wirksam“: Stadt in Hessen schüttet Skatepark mit Rollsplit zu

Skateboard  - SNA, 1920, 11.05.2021
Abonnieren
Wegen Verstößen gegen die Corona-Auflagen hat die südhessische Stadt Dieburg ihren Skatepark mit Rollsplit zugeschüttet. Trotz bestehender Kontaktbeschränkungen haben sich dort immer wieder Menschengruppen getroffen.
„Wir haben das Gelände zunächst mit Flatterband und Barken abgesperrt“, sagte Bürgermeister Frank Haus am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur. Weil diese Absperrung ohne Wirkung geblieben sei, habe man am vergangenen Freitag mit einem Laster Rollsplit auf die Anlage gefahren.
„Hätten die Leute sich an die Regeln gehalten, wäre dies nicht nötig gewesen,“ so Haus.
Die Aktion sei zwar plakativ, aber wirksam.
Es habe wegen der Pandemie bei zu hohen Inzidenzen klare Maßgaben auch für Treffen im Freien gegeben, nämlich ein Haushalt plus eine Person. Seit Samstag liege die Inzidenz im Kreis Darmstadt-Dieburg unter 100. Bleibe dies so, dann könnte der Rollsplit am nächsten Montag wieder abtransportiert werden, sagte Haus.
Bier. Symbolbild - SNA, 1920, 11.05.2021
Schluck Normalität: Biergärten in Bayern sind wieder offen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала