Israel begeht Jerusalem-Tag – Erneut Raketenangriffe aus Gazastreifen

© AP Photo / Ariel SchalitIsraels Raketenabwehr Eisenkuppel im Einsatz (Archivfoto)
Israels Raketenabwehr Eisenkuppel im Einsatz (Archivfoto) - SNA, 1920, 10.05.2021
Militante Palästinenser haben am Montag nach Militärangaben erneut Raketen auf das israelische Grenzgebiet abgefeuert. Bereits am Sonntag hatte es Angriffe aus dem Gazastreifen gegeben, auf die Israel mit Panzerbeschuss reagierte.
Am Montag feiert Israel mit dem Jerusalem-Tag die Eroberung des arabisch geprägten Ostteils der Stadt im Sechstagekrieg 1967. In den Morgenstunden heulten in der Grenzstadt Sderot und anderen Ortschaften erneut die Warnsirenen, wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die israelische Armee berichtet. Insgesamt seien drei Geschosse Richtung Israel abgefeuert worden, eines davon habe offensichtlich die Raketenabwehr Eisenkuppel abgefangen.
Israelische Soldaten  - SNA, 1920, 03.05.2021
Nach Anschlag auf drei Menschen: Israelische Armee verstärkt Präsenz im Westjordanland
Bereits am Sonntagabend hatten militante Palästinenser vier Raketen in Richtung Israel abgeschossen sowie Spreng- und Brandballons über die Grenzanlage geschickt. Israel konterte mit Panzerfeuer auf Stützpunkte der im Gazastreifen herrschenden islamistischen Hamas. Außerdem hatte Israel den Erez-Grenzübergang zu dem Palästinensergebiet und die Fischereizone vor dem Gazastreifen bis auf weiteres geschlossen.
In Ost-Jerusalem eskaliert seit Tagen die Gewalt: Bei heftigen Zusammenstößen mit israelischen Sicherheitskräften sind in der Altstadt seit Freitag rund 300 Palästinenser und rund 20 Polizisten verletzt worden. Parallel dazu nehmen die Angriffe auf Israel aus dem Gazastreifen zu. Viele Palästinenser im Westjordanland und im arabisch geprägten Ostteil Jerusalems sind zornig, weil die Polizei Bereiche der Altstadt abgesperrt hatte, um Versammlungen zu verhindern.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала