32-Jähriger in Essen tötet zwei kleine Töchter und sich selbst

CC BY-SA 2.0 / René Mentschke / Symbolfoto - Polizei im EinsatzPolizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild)
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.05.2021
In einer Wohnung in Essen sind am vergangenen Sonntag drei Leichen aufgefunden worden. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat ein 32 Jahre alter Mann seine beiden kleinen Töchter im Alter von vier und fünf Jahren und dann sich selbst getötet.
„Die Leiche des Mannes wurde bereits obduziert. Es spricht alles für einen erweiterten Suizid“, sagte Oberstaatsanwältin Birgit Jürgens am Montag.
Weitere Details zu den Hintergründen und den Umständen der Tat nannte die Staatsanwaltschaft mit Rücksicht auf die 31-jährige Mutter nicht.
Die 31-Jährige meldete sich Angaben zufolge am Sonntagmorgen bei der Polizei, weil sie nicht mehr in ihre Wohnung gelangen konnte. Die Nacht zuvor hatte die Frau bei einer Bekannten verbracht und wollte am Morgen wieder zu ihrem Lebensgefährten und ihren Töchtern in die Wohnung zurückkehren. Dort fand die Feuerwehr die drei Leichen. Eine Mordkommission hat daraufhin die Ermittlungen übernommen.
Gefängnis (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.05.2021
Weil sie keinen Sex wollte: 28-Jährige in England tötet und zerstückelt Mitbewohnerin
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала