US-Kreuzer beschlagnahmt russische und chinesische Waffen von Schiff im Arabischen Meer

© REUTERS / U.S. Navy Forces Central CommandUS-Kreuzer USS Monterey (CG 61) entdeckt eine vermutlich illegale Waffenlieferung am Bord einer staatenlosen Dhau
US-Kreuzer USS Monterey (CG 61) entdeckt eine vermutlich illegale Waffenlieferung  am Bord einer staatenlosen Dhau - SNA, 1920, 09.05.2021
Der US-Lenkwaffenkreuzer USS Monterey (CG 61) hat eine illegale Waffenlieferung aus russischer und chinesischer Produktion von einer staatenlosen Dhau in internationalen Gewässern im Norden des Arabischen Meeres sichergestellt. Dies gab die fünfte Flotte der US-Marine am Samstag (Ortszeit) bekannt.
„Das Waffenversteck umfasste Dutzende moderne Panzerabwehr-Lenkraketen aus russischer Produktion, Tausende chinesischer Sturmgewehre vom Typ 56 und Hunderte PKM-Maschinengewehre, Scharfschützengewehre und Panzerabwehrhandwaffen. Andere Waffenkomponenten enthielten fortgeschrittene optische Visiere“, heißt es in einer Mitteilung der 5. Flotte.
Der entsprechende Einsatz fand demnach am 6. und 7. Mai im Rahmen einer routinemäßigen Flaggenüberprüfung statt, die von einem Team der US-Küstenwache in Übereinstimmung mit dem Völkergewohnheitsrecht durchgeführt wurde.
Ein Boot der Iranischen Revolutionsgarde  - SNA, 1920, 28.04.2021
Persischer Golf: US-Schiffe feuern Warnschüsse in Richtung iranischer Boote ab
Die illegale Ladung sei entfernt worden. Zu der ursprünglichen Herkunft und dem vorgesehenen Bestimmungsort des Waffenmaterials werde ermittelt. Die Besatzung der Dhau sei befragt, mit Essen und Wasser versorgt, und freigelassen worden, hieß es.
Italienische Polizei im Einsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 07.05.2021
Italiens Polizei findet Kalaschnikows im Obstladen
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала