Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Nach Attacke auf Bauern und Feuerwehr: Ausgebrochener Stier in Österreich erschossen

Stier (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.05.2021
Abonnieren
Ein ausgebrochener Stier hat in Österreich einen Landwirt und die Feuerwehr attackiert und ist schließlich erschossen worden.
Das Tier war am Samstag aus der Weide im Bezirk Braunau ausgebrochen und ging auf der Landstraße zunächst auf den 60-jährigen Landwirt los, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Der Landwirt konnte sich Angaben zufolge durch Abblocken mit seinem E-Bike, mit dem er schon die Verfolgung aufgenommen hatte, und einem Sprung zur Seite vor dem Stier verteidigen und wurde bei der Attacke leicht verletzt.
Als der wild gewordene Stier aber weiter gerannt sei und auch angerückte Feuerwehrleute attackiert habe, sei er nach Rücksprache mit dem Landwirt erschossen worden. Ein zweiter entlaufener Stier konnte nach Polizeiangaben auf eine Pferdeweide getrieben, vom Tierarzt betäubt und später auf den Hof zurückgebracht werden. Der Zwischenfall passierte in Roßbach im Inntal rund 25 Kilometer südlich von Bad Füssing in Niederbayern.
Katze (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.05.2021
Schweizer Feuerwehr rettet Katze aus Not auf Autobahn
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала