Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russlands Botschafter in Berlin nennt Frist für Fertigstellung von Nord Stream 2

© Foto : Nord Stream 2 / Igor KuznetsovVorbereitung der Anlagen an der russischen Anlandestation für den Betrieb im Rahmen des Gaspipeline-Projekts Nord Stream 2
Vorbereitung der Anlagen an der russischen Anlandestation für den Betrieb im Rahmen des Gaspipeline-Projekts Nord Stream 2 - SNA, 1920, 08.05.2021
Abonnieren
Nach Einschätzung des russischen Botschafters in Deutschland, Sergej Netschajew, kann das Gasprojekt Nord Stream 2 vor der für September geplanten Bundestagswahl fertig sein.
„Wichtig für den Abschluss des Projekts ist jetzt das Wetter. Wenn es besser wird, kommen wir schneller voran“, erklärte der Diplomat am Samstag im Interview mit RND. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange, es seien noch knapp 100 Kilometer zu bewältigen.
„Wir arbeiten seit über 50 Jahren mit Deutschland in Sachen Gaslieferungen zusammen. Sogar in den schlimmsten Zeiten des Kalten Krieges hat das funktioniert. Und jetzt stellt sich die Frage, ob wir 10 Milliarden Euro auf dem Meeresgrund begraben wollen“, sagte er auf die Frage, ob es zu einer neuen Regierungskonstellation nach dem Wahl kommen könnte.
Der russische Botschafter hatte sich Anfang April zudem zuversichtlich gezeigt, dass das Nord Stream 2-Projekt fertiggestellt werde. „Das Projekt ist kommerziell, wirtschaftlich rentabel, international, umweltfreundlich, was vollständig in die moderne Umweltagenda integrierbar ist. Alle zu seiner Fertigstellung unternommenen Anstrengungen sind gerechtfertigt. Ich bin mir sicher, dass das Projekt abgeschlossen sein wird“, sagte der Diplomat nach einer gemeinsamen Inspektion der Empfangsterminals Nord Stream 2 in Lubmin mit der Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig.
Anfang letzte Woche hatte das russische Spezialschiff „Akademik Cherskiy“ nach erfolgreicher Erprobung auf See die Verlegung der Gasleitung Nord Stream 2 in dänischen Gewässern wiederaufgenommen.
Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. Paris, 20. April 2021 - SNA, 1920, 20.04.2021
Kramp-Karrenbauer zweifelt an Nutzung von Nord Stream 2

Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2

Die Pipeline Nord Stream 2 hat einen geschätzten Wert von rund 9,5 Milliarden Euro. Erdgas aus Russland soll in die EU durch zwei parallel verlaufende Stränge von mehr als 2400 Kilometern Gesamtlänge fließen. Das Projekt ist zu mehr als 90 Prozent fertig. Ein Teilstück von 121 Kilometern fehle noch.
Die USA sind gegen das russisch-europäische Projekt, unter anderem weil sie Vorzugsbedingungen für ihr Flüssiggas in Europa schaffen wollen. Mit Sanktionen versucht Washington, die Fertigstellung von Nord Stream 2 zu verhindern. Moskau geht jedoch davon aus, den Bau der Pipeline bis Ende des kommenden Sommers abschließen zu können.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала