Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Italiens Polizei findet Kalaschnikows im Obstladen

CC BY-SA 3.0 / Dickelbers / Wikimedia CommonsItalienische Polizei im Einsatz (Symbolbild)
Italienische Polizei im Einsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 07.05.2021
Abonnieren
Die italienische Polizei hat in einem Obstgeschäft in Neapel ein großes Waffenlager entdeckt und in dem Zusammenhang zwei Personen verhaftet, berichtet Reuters am Freitag.
Die Operation wurde am späten Donnerstag im Viertel Bagnoli, einem westlichen Vorort der südlichen Hafenstadt, durchgeführt. Die Beamten sollen zur Inspektion in einen Laden gekommen sein und in einem Lagerraum zehn Handfeuerwaffen, sechs Kalaschnikows, fünf Maschinengewehre, zwei kugelsichere Westen, einen rudimentären Sprengsatz und entsprechende Munition gefunden haben. In dem Geschäft entdeckten sie außerdem 13 Kilogramm Haschisch und Marihuana.
Die beiden festgenommenen Verdächtigen, der 41-jährige Ladenbesitzer und sein 74-jähriger Onkel, seien Italiener und hätten keine Vorstrafen gehabt, so die Polizei.
Laut einer Polizeiquelle gehörten die Waffen vermutlich den berüchtigten Camorra-Mafia-Clans, die in der Gegend agieren.
Ein Mann in Rom - SNA, 1920, 30.03.2021
Polizei in Italien beschlagnahmt 60 Millionen mangelhafte Schutzmasken
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала