Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Grüner Pass in Österreich ab 4. Juni in digitaler Form

© REUTERS / LISI NIESNERPassanten in Wien, 3. Mai 2021
Passanten in Wien, 3. Mai 2021 - SNA, 1920, 06.05.2021
Abonnieren
Mit dem Grünen Pass sollen Geimpfte und Immunisierte nach überstandener Corona-Erkrankung wieder geöffnete Gastronomie, Kultur, Sport und die Hotels besuchen können. Österreich will am 4. Juni als eines der ersten Länder den Nachweis einführen.
Österreich will einen Grünen Pass in digitaler Form bereits am 4. Juni einführen. Mit dem dann auf Handys verfügbaren QR-Code sei das Land in Europa einer der Vorreiter, sagte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger von der konservativen ÖVP laut Deutscher Presse-Agentur (DPA) am Mittwoch in Wien.
Bereits ab 19. Mai gelten diverse Zertifikate über Impfungen, Tests und überstandene Corona-Erkrankungen in Österreich als Zutrittserlaubnis für die dann wieder geöffnete Gastronomie, für Kultur, den Sport und die Hotellerie. „Das ist für uns als Tourismusland nach dieser langen Durststrecke überlebenswichtig“, zitiert die DPA Köstinger.
Ab Mitte Mai entfällt für Deutsche die Quarantänepflicht. Bei der Einreise nach Österreich reicht dann ein negativer Test. Auf EU-Ebene soll ein Grüner Pass voraussichtlich Ende Juni kommen.
Verabreichung von Impfstoff gegen das Coronavirus.  - SNA, 1920, 29.04.2021
Österreich
Rund 100.000 Impfungen pro Tag in Österreich ab Juni erwartet
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала