Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Polizeieinsatz gegen Drogenbande in Rio de Janeiro: 25 Tote bei Schusswechsel in U-Bahn – Medien

© AP Photo / Silvia IzquierdoDie Polizei führt am Donnerstag, den 6. Mai 2021, eine Operation gegen mutmaßliche Drogenhändler in der Favela Jacarezinho in Rio de Janeiro, Brasilien, durch.
Die Polizei führt am Donnerstag, den 6. Mai 2021, eine Operation gegen mutmaßliche Drogenhändler in der Favela Jacarezinho in Rio de Janeiro, Brasilien, durch. - SNA, 1920, 06.05.2021
Abonnieren
Bei einer Operation der Polizei von Rio de Janeiro gegen Drogenhändler ist es laut einem Medienbericht zu einem Schusswechsel in der U-Bahn gekommen, bei dem 25 Menschen getötet worden sind.
Am frühen Donnerstagmorgen sei es zu einem intensiven Schusswechsel im nördlichen Stadtteil Jacarezinho gekommen, berichtete das Portal „G1“. Ein Polizist und 24 Verdächtige seien getötet worden, hieß es. Dabei sei der Polizist André Frias in den Kopf getroffen worden. Zwei U-Bahn-Passagiere sowie zwei weitere Beamte seien verletzt worden, hätten aber überlebt.
Polizeieinsatz in Deutschland (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.05.2021
Verdacht auf Drogenhandel: 450 Polizeibeamte in Thüringen, Sachsen und Berlin im Einsatz
Gegen die Bande sei unter anderem auch wegen mehrfachen Mordes und Diebstahls ermittelt worden. Sie habe zudem versucht, Kinder und Jugendliche in ihre kriminellen Aktivitäten zu verwickeln.
Angaben zufolge handle es sich um eine Rekordzahl von Opfern bei einem Polizeieinsatz seit 2016 - damals habe man damit begonnen, Statistiken zu führen, hieß es.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала