Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Betrunkener irrt sich in Tür und schläft in fremder Wohnung

© CC0 / Photo Mix / PixabayWohnungstür (Symbolfoto)
Wohnungstür (Symbolfoto) - SNA, 1920, 06.05.2021
Abonnieren
Ein Betrunkener hat sich im bayerischen Schweinfurt in der Tür geirrt, ist in eine Wohnung eingebrochen und hat sich schlafen gelegt.
Erst durch das laute Schnarchen des 21-Jährigen bemerkte der 84 Jahre alte Bewohner in der Nacht auf Donnerstag einen fremden Mann in seiner Wohnung, wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf die Polizei berichtete. Der Mann im bayerischen Schweinfurt hatte sich in der Tür geirrt, und war in die Wohnung eingebrochen und eingeschlafen. Als die Beamten eintrafen, weckten sie den Betrunkenen und nahmen ihn kurzzeitig in Gewahrsam. Laut Polizei wollte der junge Mann bei einem Freund schlafen, hatte sich jedoch in der Tür geirrt. Es werde unter anderem wegen Hausfriedensbruchs ermittelt.
A40  - SNA, 1920, 25.04.2021
78-Jähriger fährt mehr als zehn Kilometer auf falscher Autobahn-Seite
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала