Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Thrombose-Fall: Spanischer Soldat stirbt nach Astrazeneca-Impfung

© AP Photo / Manu FernandezImpfkampagne in Madrid
Impfkampagne in Madrid - SNA, 1920, 03.05.2021
Abonnieren
Der spanische Militärangehörige Francisco Perez ist nach einer Astrazeneca-Impfung an einer Thrombose gestorben. Das bestätigte Verteidigungsministerin Margarita Robles laut spanischen Medien am Montag.
„In den Arztberichten, die uns vorliegen, scheint es keinen Zweifel daran zu geben, dass dies eine Folge der Verabreichung des Impfstoffes war“, sagte Robles gegenüber Journalisten.
Eine Spritze und ein Fläschchen mit dem Astrazeneca-Impofstoff neben dem Logo des Pharmakonzerns und der Universität Oxford fotografiert. - SNA, 1920, 23.03.2021
79 Prozent? US-Behörde zweifelt an neuen Wirksamkeitsdaten zu Astra-Zeneca-Impfstoff
Am Montag besuchte die Ministerin das 66. Infanterie-Regiment „America“, in dem Francisco Perez seinen Wehrdienst geleistet hatte. Robles traf sich mit der Familie und Kollegen des Toten.
„Es war eine sehr harte Nachricht. Zugleich ist es wichtig, dass Menschen geimpft werden. Es ist wahr, dass es zu solchen Situationen kommt. Die Situation ist schwierig (...). Das Vakzin ist eine Versicherung. Aus medizinischer Sicht ist es notwendig, die Impfung fortzusetzen, es ist notwendig, dass sich alle impfen lassen“, zitierte das Portal „Publico“ die Ministerin.
Zuvor hatten spanische Medien berichtet, dass der 35-jährige Francisco Perez Benitez am 24. April im Universitätskrankenhaus von Navarra an Komplikationen nach der Impfung gestorben sei. Die Todesursache sei eine Hirnblutung gewesen. Die erste Dosis mit dem Impfstoff habe er am 7. April erhalten.

Corona-Stand in Spanien

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (Stand 3. Mai, 11.33 Uhr MESZ) haben sich in Spanien 3.514.942 Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. 78.080 Menschen sind an dem Erreger gestorben.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала