Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Mit Flasche ins Gesicht: Manchester United-Fan verletzt Polizisten beim Stadion-Sturm

Abonnieren
Wegen wilder Fan-Proteste inklusive Stadion-Sturm ist das Spiel zwischen dem englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United und dem amtierenden Meister FC Liverpool abgesagt worden. Zahlreiche Netz-Clips zeigen das Chaos im und um das Stadion Old Trafford. Auf einem Video ist auch ein Polizist mit einer schweren Verletzung im Gesicht zu sehen.
Am Sonntag stürmten Hunderte United-Fans den Platz im Stadion Old Trafford, um gegen die US-amerikanische Inhaber-Familie des Clubs Glazer zu protestieren. Das Ligaspiel zwischen Manchester United und dem Erzrivalen FC Liverpool um Teammanager Jürgen Klopp wurde schließlich aus Sicherheitsgründen abgesagt.
Ursprünglich hatten sich die United-Fans vor dem Stadion versammelt, wo sie lautstark mit Transparenten und Leuchtraketen gegen die umstrittene Glazer-Familie protestierten. Jedoch konnten sich einige Fans Zugang zum Stadioninneren verschaffen, wo sie direkt am Spielfeld Bengalische Feuer und Pyrotechnik zündeten.
Neben Bildern von dem Chaos auf dem Rasen kursieren im Netz auch Aufnahmen von einem unter dem Auge verletzten Mann, bei dem es sich laut dem Kommentar zu dem Clip um einen Polizisten handeln soll.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала