Amazon verzeichnet Rekordgewinn und kräftiges Umsatzplus

© SNA / Alexej Witwizkij / Zur BilddatenbankAmazon-Logo
Amazon-Logo  - SNA, 1920, 30.04.2021
Der weltgrößte Onlinehändler Amazon hat nach US-Börsenschluss einen Quartalsbericht veröffentlicht. Es ist laut der Nachrichtenagentur Reuters das vierte Quartal in Folge mit einem Rekord.
Im ersten Jahresviertel nahm der Umsatz im Jahresvergleich um 44 Prozent auf 108,5 Milliarden Dollar (89,5 Milliarden Euro) zu, hieß es von dem Konzern am Donnerstag. Den Gewinn erhöhte Amazon um mehr als das Dreifache auf den Rekordwert von 8,1 Milliarden Dollar (6,6 Milliarden Euro).
Homeoffice (Symbolbild) - SNA, 1920, 12.04.2021
Studie: Pandemie vorteilhaft für technologiegetriebene Geschäftsmodelle
Der Online-Riese gab zudem einen optimistischen Geschäftsausblick ab und stellte für das laufende Vierteljahr – trotz pandemiebedingter Sonderkosten in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) – einen Betriebsgewinn von bis zu acht Milliarden Dollar (6,6 Milliarden Euro) in Aussicht. Auch bei den Erlösen schraubte das Unternehmen die Ziele weiter nach oben. Amazon rechnet mit einem Umsatzwachstum zwischen 24 und 30 Prozent auf bis zu 116 Milliarden Dollar (95,8 Milliarden Euro).
Der Konzern des Tech-Unternehmers Jeff Bezos mit weltweit mehr als 1,2 Millionen Mitarbeitern zählt zu den großen Gewinnern der Corona-Krise, durch die sich der Konsum noch stärker als ohnehin schon ins Internet verlagert hat.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала