Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Französische Militärs warnen vor „Zerfall“ des Landes: Armeechef verspricht Strafe – Medien

© AP Photo / Michel EulerDer französische Präsident Emmanuel Macron inspiziert die Ehrengarden während einer Militärparade in Paris, Frankreich, 26. November 2018.
Der französische Präsident Emmanuel Macron inspiziert die Ehrengarden während einer Militärparade in Paris, Frankreich, 26. November 2018. - SNA, 1920, 29.04.2021
Abonnieren
General François Lecointre, der Oberbefehlshaber der französischen Streitkräfte, hat sich gegenüber der Zeitung „Le Parisien“ am Mittwoch dazu geäußert, dass mehrere, teilweise höhere Militärs in einem Schreiben vor einem „Zerfall“ des Landes gewarnt und die Bereitschaft bekundet haben, eine „Politik zu unterstützen“, welche dies verhindern soll.
„Ich möchte, dass die Unterzeichner in den Ruhestand gehen“, sagte Lecointre. Er könne eine politische Voreingenommenheit bei den Militärs nicht akzeptieren, weil die Neutralität der Armee besonders wichtig sei, hieß es.
Er sei davon „angewidert“, dass dieser einen Aufruf an die aktiven Soldaten enthalte. Frankreichs Armee sei „ein Abbild der Gesellschaft“ und „im Gegensatz zu den Fantastereien Einzelner, sehr divers“.
„Ich bin der Meinung, dass die Verpflichtung zur Neutralität und Vorbildlichkeit umso stärker ist, je höher die Verantwortung ist“, betonte der französische Armeechef.
Dabei kündigte Lecointre Strafen für die Unterzeichner an. 18 Unterzeichner, darunter vier Offiziere, stünden im aktiven Dienst, ihnen drohe der Ausschluss aus der Armee.
Corona-Impfung in Frankreich   - SNA, 1920, 17.04.2021
Frankreich meldet acht Todesfälle nach Astrazeneca-Impfungen
Der als offener Brief an Frankreichs Präsidenten, an die Regierung und an das Parlament verfasste Text von 20 Generälen im Ruhestand wurde am vergangenen Mittwoch im Magazin „Valeurs actuelles“ veröffentlicht. Laut den Initiatoren des Briefes wurde er von mehr als tausend Angehörigen der Armee unterzeichnet, darunter auch von Soldaten, die nicht im Ruhestand sind.
Die Generäle warnen vor einem „Zerfall“ Frankreichs, einem drohenden „Bürgerkrieg“ und letztlich einem „Eingreifen unserer aktiven Kameraden in einer gefährlichen Mission zum Schutz unserer zivilisatorischen Werte“. Die Unterzeichner forderten den Präsidenten und die Regierung auf, die Nation unter anderem vor dem „Islamismus und den Horden aus den Vorstädten“ zu verteidigen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала