Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Spanische Retter finden 17 Tote in Boot vor den Kanaren

© SNA / Alexandro Martinez Velez / Zur BilddatenbankBoot mit illegalen Migranten
Boot mit illegalen Migranten - SNA, 1920, 27.04.2021
Abonnieren
Die spanische Küstenwache hat ein Boot mit Leichen von 17 Geflüchteten südöstlich der Kanaren entdeckt. Das meldete die Nachrichtenagentur AFP mit Verweis auf die Behörde am Montag.
Die spanische Küstenwache fand ein Flüchtlingsboot mit 20 Menschen rund 500 Kilometer vor der Küste der spanischen Insel El Hierro, teilte die Behörde mit. Nur drei davon waren noch am Leben. Diese seien per Hubschrauber gerettet worden. Sie litten zwar an Unterkühlung, seien aber nicht in Lebensgefahr, lautet die Mitteilung.
Ägyptens Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi (Archivfoto) - SNA, 1920, 24.04.2021
„Sechs Millionen Migranten in Ägypten“: al-Sisi hofft auf europäische Unterstützung
Der Küstenwache zufolge stammten die Geflüchteten an Bord aus mehreren afrikanischen Ländern südlich der Sahara. Der Ausgangspunkt ihrer Überfahrt über den Atlantik bleibt unbekannt.
Erst vor zwei Wochen war die Insel El Hierro in der Berichterstattung aufgetaucht, als vier Tote auf einem Flüchtlingsboot mit 19 weiteren Überlebten gefunden worden waren. Am Sonntag rettete die Küstenwache etwa 50 Menschen aus einem Boot südlich von Gran Canaria.
Die Kanarischen Inseln, die vor der Nordwestküste Afrikas im Atlantik liegen, gehören mittlerweile zu den wichtigsten Flüchtlingsrouten nach Europa. Nach Angaben des spanischen Innenministeriums erreichten etwa 4000 Menschen bereits in diesem Jahr die spanischen Ferieninseln. Im vergangenen Jahr landeten rund 23.000 Geflüchteten auf den Kanaren, achtmal so viele wie im Jahr 2019. Dem Projekt „Missing Migrants“ der UN-Migrationsbehörde zufolge starben oder verschwanden Menschen dabei mindestens 849 während der Überfahrt über den Atlantik von der Westküste Afrikas zum spanischen Archipel.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала