Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Versehentlich eingesperrt: Vorstellungsgespräch in Arztpraxis endet für Frau in misslicher Lage

© CC0 / StockSnap / PixabayArztpraxis (Symbolbild)
Arztpraxis (Symbolbild) - SNA, 1920, 25.04.2021
Abonnieren
In Andernach bei Koblenz hat sich ein kurioser Vorfall ereignet: Eine Frau ist nach einem Vorstellungsgespräch in einer Arztpraxis versehentlich eingeschlossen worden.
Wie aus einer Polizeimitteilung hervorgeht, wurde die Polizei am Freitag zu einer Arztpraxis in unmittelbarer Nähe der Dienststelle beordert. Ein Anrufer habe die Polizei alarmiert, die Frau selbst habe kein Telefon bei sich gehabt. Die Frau hatte zuvor in der dortigen Praxis ein Vorstellungsgespräch gehabt, wurde jedoch wohl schlichtweg in der Praxis vergessen.
Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 15.04.2021
Arzt in Bremer Praxis fasst Türklinke an und stirbt durch Stromschlag
Weil auch die Tür zur Praxis dick gewesen und eine Unterhaltung nicht möglich gewesen sei, habe die Kommunikation mit den Beamten nur mittels Stift und Papier erfolgen können. Schließlich sei ein Verantwortlicher des Gebäudes gekommen, der einen Schlüssel gehabt und die Frau befreit habe. Ob sie die Stelle bekommen habe, sei unklar, so die Polizeimitteilung.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала