Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bei Flucht vor Polizei: Einbrecher in Hessen von Zug erfasst und tödlich verletzt

© CC0Polizeiauto (Symbolbild)
Polizeiauto (Symbolbild)  - SNA, 1920, 25.04.2021
Abonnieren
Tragischer Unfall im hessischen Bensheim: Zwei Männer brechen in der Nacht zum Sonntag in eine Bäckerei ein. Nur zehn Minuten später wird einer der Täter auf der Flucht vor der Polizei von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt.
Wie die Polizei mitteilte, hatten sich zwei Männer über eine aufgebrochene Tür Zugang zu der Bäckerei verschafft und dort die Kasse mit Münzgeld geleert, nachdem es ihnen nicht gelungen war, den Tresor zu öffnen. Beim Einbruch sei Alarm ausgelöst worden. Als die Polizei eintraf, ergriffen beide die Flucht.
Krankenwagen in Bangladesch (Archivfoto) - SNA, 1920, 19.12.2020
Zug rammt Bus: Zwölf Tote bei Bahnunglück in Bangladesch
Als die Männer etwa zehn Minuten später in Höhe des Bahnhofs über die Gleise rannten, übersahen sie einen herannahenden Güterzug.
„Trotz einer eingeleiteten Notbremsung des Zugführers wurde einer der beiden Tatverdächtigen von dem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt“, so die Polizei.
Sein Komplize habe entkommen können.
Die betroffene Bahnstrecke musste für die Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden. Neben mehreren Streifen der Bundespolizei war auch die Feuerwehr im Einsatz. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Südhessen hat die Ermittlungen aufgenommen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала