V-22 Osprey der US-Luftwaffe verwüstet Krankenhaus-Heliport

Eine Bell-Boeing CV-22B hat während einer Übung im englischen Cambridge den Hubschrauberlandeplatz eines Krankenhauses zerstört. Der Vorfall ereignete sich laut dem Portal „Cambridge Independent“, als die Maschine von dem Helipad abhob. Ein Netz-Video zeigt, wie die Gummimatten durch die Kraft der Rotoren durch die Luft geschleudert wurden.
Dem Bericht zufolge wurde der Hubschrauberlandeplatz am Addenbrooke’s Hospital nach dem Vorfall mit der Bell-Boeing CV-22B der US Air Force vorübergehend geschlossen, bis er repariert wird. Ein Video aus dem Netz zeigt, was sich da am Mittwoch genau abspielte: Beim Start von dem Krankenhaus-Helipad machten die Wucht die Osprey-Kipprotoren sowie die heißen Abgase den Landeplatz fast zunichte.
Kamaz kollidiert bei Rallye Dakar mit Hubschrauber im Tiefflug - SNA, 1920, 23.01.2021
Kamaz kollidiert bei Rallye Dakar mit Hubschrauber im Tiefflug: Fesselnder Moment im Video
Seither müssen Rettungshubschrauber auf dem naheliegenden Cambridge City Airport landen, von wo aus Intensivpatienten in Krankenwagen zum Addenbrooke’s Hospital gebracht werden.
„Addenbrooke's ist das wichtigste Traumazentrum in der Region. Daher ist ein schneller und effizienter Transport kritisch kranker oder verletzter Patienten ins Krankenhaus von entscheidender Bedeutung“, betonte Victor Inyang, Ärztlicher Direktor der East Anglian Air Ambulance.
Dem Portal zufolge sind die Reparaturkosten vorerst unbekannt, auch die Frage, wer sie tragen wird, ist offen.
Der Vorfall wurde auch von der US Air Force kommentiert.
„Bedauerlicherweise wurde beim Training der Hubschrauberlandeplatz beschädigt, allerdings wurde niemand verletzt. Es wurden auch keine Flugzeuge beschädigt. Die US-Streitkräfte und das britische Verteidigungsministerium arbeiten zusammen, um die Folgen des Vorfalls so schnell wie möglich zu beseitigen. Auch weiterhin wird die Kooperation mit lokalen Partnern unterstützt, um den Ort des Vorfalls wieder in seinen ursprünglichen Zustand zu versetzen“, zitiert das Portal Major Keavy Rake, Sprecher der US-Luftwaffe.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала