Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Polizeimitarbeiterin in der Nähe von Paris erstochen – Angreifer erschossen

© AFP 2021 / GEOFFROY VAN DER HASSELTPolizei in Frankreich
Polizei in Frankreich  - SNA, 1920, 23.04.2021
Abonnieren
Ein Unbekannter hat eine Polizeimitarbeiterin vor einer Wache in der französischen Gemeinde Rambouillet mit einem Messer angegriffen. Örtlichen Medien zufolge wurde der Angreifer daraufhin von Polizisten angeschossen und festgenommen.
Die 49-Jährige Frau wurde am Hals getroffen. Das Opfer ist laut der Staatsanwaltschaft vor Ort gestorben. Auch der Angreifer sei später seinen Verletzungen erlegen.
Jérome Moisant von der Polizeigewerkschaft Unité SGP Police sagte dem Sender Franceinfo, dass die getötete Kollegin in der Verwaltung gearbeitet habe.
Innenminister Gérald Darmanin bestätigte auf Twitter eine Messerattacke in der Gemeinde Rambouillet gut 60 Kilometer von Paris entfernt.
Die Hintergründe der Tat bleiben weiterhin unklar. Laut der Präsidentin des Regionalrates von Île-de-France, Valerie Pecresse, kann der Terror-Hintergrund nicht ausgeschlossen werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала