Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Paris: Gewerkschaften protestieren gegen Reform der Arbeitslosenversicherung

© CC0 / HUBTY / PixabayPolizei in Frankreich (Symbolbild)
Polizei in Frankreich (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.04.2021
Abonnieren
Die französischen Gewerkschaften „Confédération générale du travail“ (CGT) und „Solidaires Unitaires Democratiques“ (SUD) gehen unter dem Motto „Freitag der Wut“ gegen die geplante Reform der französischen Arbeitslosenversicherung (UIS) auf die Straße.
Die Regierung erklärt, dass die Reform unter anderem Milliarden von Euro sparen und den Anspruch auf Arbeitslosengeld für Arbeitnehmer und Freiberufler öffnen wird. Kritiker bemängeln, dass die Reform die Arbeitslosenunterstützung für die sozial Schwächeren verschlechtern werde.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала