Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach nur 48 Stunden zerfällt Super League: Englische Clubs steigen aus

© SNA / Alexej Danitschew  / Zur BilddatenbankFußball (Symbolbild)
Fußball (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.04.2021
Abonnieren
Nur wenige Tage nach der Ankündigung der Gründung einer europäischen Superliga haben alle sechs Teams der englischen Premier League beschlossen, sich von diesen Plänen zu verabschieden.
Manchester City, Liverpool, Manchester United, Chelsea, Arsenal und Tottenham Hotspur kündigten am Dienstag an, sich aus der geplanten Superliga zurückzuziehen.
„Manchester City FC kann bestätigen, dass es formell das Verfahren zum Rückzug aus der Gruppe, die Pläne für eine Europäische Super League entwickelt hat, beschlossen hat“, heißt es in der Mitteilung.
Liverpool teilte mit: „In den vergangenen Tagen hat der Club intern und extern Darstellungen von unterschiedlichen Interessengruppen bekommen, und wir möchten uns bei ihnen für ihre wertvollen Beiträge bedanken.“
Auch Manchester United bestätigte, dass der Club nicht an der Europäischen Super League teilnehmen wird.
Die Teilnahme von Chelsea ist laut einem Statement nicht im Interesse des Clubs, der Fans und der bereiten Fußballgemeinschaft.
„Wir haben einen Fehler gemacht und entschuldigen uns dafür“, twitterte unter anderem Arsenal.
„Wir bedauern die Sorgen und die Enttäuschung, die durch den ESL-Vorschlag verursacht wurden“, so Tottenham Hotspur.
Fußball (Symbolbild) - SNA, 1920, 20.04.2021
„Nur für Superreiche und Superrücksichtslose“: DFB-Präsident für Ausschluss von Superliga-Clubs
Die Initiatoren wollen Medienberichten zufolge das Projekt nach der Bekanntgabe dieser Informationen nun „überdenken“. Zwölf europäische Spitzenklubs, darunter neben den englischen Vereinen Real Madrid und Juventus Turin, hatten in der Nacht zum Montag die Gründung einer milliardenschweren Super League angekündigt. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hatte am Montag angekündigt, die Clubs und deren Spieler von allen Wettbewerben der UEFA und des Weltverbands FIFA ausschließen zu wollen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала