Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Menschen demonstrieren in Berlin gegen neues Infektionsschutzgesetz – Fotos

Abonnieren
Am heutigen Mittwoch stimmt der Bundestag über das geänderte Infektionsschutzgesetz ab, das eine einheitliche Bundes-Notbremse bei steigenden Infektionszahlen vorsieht. SNA zeigt Fotos von den Demonstrationen in Berlin.
Die Abstimmung im Bundestag findet seit 11 Uhr statt. Nach Angaben des SNA-Radiomoderators Benjamin Gollme haben sich in der Nähe des Reichstags bis 11 Uhr bis zu 5000 Demonstranten versammelt. Diesmal sei das Reichstagsgebäude mit einem vierfachen Gitter abgesperrt – im Vergleich zu dem einfachen Gitter bei den als „Sturm auf den Bundestag“ bekannten Protesten im August 2020.
© SNA / Benjamin Gollme

Das Reichstagsgebäude ist seit dem frühen Morgen abgesperrt.

Das Reichstagsgebäude ist seit dem frühen Morgen abgesperrt. - SNA
1/9

Das Reichstagsgebäude ist seit dem frühen Morgen abgesperrt.

© SNA / Benjamin Gollme

Viele Demonstranten haben sich deswegen auf der Hauptbühne am Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten versammelt.

Viele Demonstranten haben sich deswegen auf der Hauptbühne am Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten versammelt. - SNA
2/9

Viele Demonstranten haben sich deswegen auf der Hauptbühne am Sowjetischen Ehrenmal im Tiergarten versammelt.

© SNA / Benjamin Gollme

Sie tragen zum Großteil keine Masken und halten so gut wie keinen Abstand ein. Mehrere Personalien wurden festgestellt und Anzeigen erstattet.

Sie tragen zum Großteil keine Masken und halten so gut wie keinen Abstand ein. Mehrere Personalien wurden festgestellt und Anzeigen erstattet. - SNA
3/9

Sie tragen zum Großteil keine Masken und halten so gut wie keinen Abstand ein. Mehrere Personalien wurden festgestellt und Anzeigen erstattet.

© SNA / Benjamin Gollme

Bei den Protesten sind nach weiteren Angaben der Berliner Polizei insgesamt 2200 Polizisten im Einsatz.

Bei den Protesten sind nach weiteren Angaben der Berliner Polizei insgesamt 2200 Polizisten im Einsatz.  - SNA
4/9

Bei den Protesten sind nach weiteren Angaben der Berliner Polizei insgesamt 2200 Polizisten im Einsatz.

© SNA / Benjamin Gollme

Einige Demonstranten haben unterschiedliche Fahnen mitgebracht, darunter auch schwedische.

Einige Demonstranten haben unterschiedliche Fahnen mitgebracht, darunter auch schwedische. - SNA
5/9

Einige Demonstranten haben unterschiedliche Fahnen mitgebracht, darunter auch schwedische.

© SNA / Benjamin Gollme

Demonstranten mit einer Fahne für den Frieden.

Demonstranten mit einer Fahne für den Frieden. - SNA
6/9

Demonstranten mit einer Fahne für den Frieden.

© SNA / Benjamin Gollme

Der Kontrollschein der Polizei Berlin für SNA-Radiomoderator Benjamin Gollme bei den Protesten am 21. April. Weist man einen tagesaktuellen negativen Test vor, bekommt man von der Polizei diese Art Passierschein und wird nur einmal kontrolliert.

Der Kontrollschein der Polizei Berlin für SNA-Radiomoderator Benjamin Gollme bei den Protesten am 21. April. Weist man einen tagesaktuellen negativen Test vor, bekommt man von der Polizei diese Art Passierschein und wird nur einmal kontrolliert. - SNA
7/9

Der Kontrollschein der Polizei Berlin für SNA-Radiomoderator Benjamin Gollme bei den Protesten am 21. April. Weist man einen tagesaktuellen negativen Test vor, bekommt man von der Polizei diese Art Passierschein und wird nur einmal kontrolliert.

© SNA / Benjamin Gollme

Polizei bei den Protesten in Berlin.

Polizei bei den Protesten in Berlin. - SNA
8/9

Polizei bei den Protesten in Berlin.

© SNA / Benjamin Gollme

Wasserwerfer der Polizei stehen für den Notfall bereit.

Wasserwerfer der Polizei stehen für den Notfall bereit. - SNA
9/9

Wasserwerfer der Polizei stehen für den Notfall bereit.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала