Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Leiche im Fahrwerk: Polizei ermittelt am Flughafen Amsterdam

© REUTERS / Piroschka Van De WouwPassagierjets der Fluggesellschaft KLM (Archivbild)
Passagierjets der Fluggesellschaft KLM (Archivbild) - SNA, 1920, 20.04.2021
Abonnieren
Mitarbeiter des Amsterdamer Flughafens Schiphol haben Leichenüberreste im Fahrwerkschacht eines Flugzeugs entdeckt. Die zuständige niederländische Polizeibehörde hat Ermittlungen aufgenommen.
Die Ermittler würden derzeit daran arbeiten, die Identität des Toten festzustellen. Auch versuche man, die Umstände des Todes aufzuklären, heißt es in einer Mitteilung der Königlichen Militärpolizei auf Twitter: „Wir ermitteln zum Fund der Leichenüberreste im Fahrwerk der Maschine aus Lagos (Nigeria).“
Wie die Medien vor Ort berichten, sind die Leichenteile in einer Maschine der Fluglinie KLM, aus Lagos kommend, auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol entdeckt worden. Nach den Medienberichten könnte es sich um einen blinden Passagier handeln.
Boeing 787 Dreamliner in Domodedowo (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.04.2021
Pilot erleidet Schlaganfall: Boeing muss auf dem Weg von Paris nach Tokio in Sibirien notlanden
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала