Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nur neugierig? Frau filmt ihre plötzliche Begegnung mit einem Wolf

© SNA / Alexander Wilf / Zur BilddatenbankWolf (Symbolbild)
Wolf (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.04.2021
Abonnieren
Eine Frau will beim morgendlichen Joggen am vergangenen Freitag in Niedersachsen auf einen Wolf gestoßen sein. Das zweieinhalbminutige Video der Begegnung, das sie auf ihrer Smartphone-Kamera festhalten konnte, tauchte im Netz auf.
Den Medienberichten zufolge ereignete sich der Vorfall sich im niedersächsischen Wietzendorf im Heidekreis. Bei der morgendlichen Joggingrunde mit ihrer Hündin Maja begegnete der Frau auf einem Feld ein Wolf. Fast drei Minuten von der Begegnung nahm sie auf ihrem Handy auf.
Im Video ist ein gepflügter Acker zu sehen, der von der aufgehenden Sonne geflutet ist. Der von hinten angelaufene Wolf nährte sich der Frau und Hündin langsam, zeigte zuerst kein großes Interesse an den beiden. Danach starrte er sie an und näherte sich nach kurzem Zögern zunehmend.
Baby-Dino im Garten? – Video aus Florida - SNA, 1920, 19.04.2021
Baby-Dino im Garten? – Video aus Florida
Im Versuch das Wildtier abzuschrecken, schrie die Hundehalterin es an, unterstützt von Bellen ihrer Hündin an der Leine. Das zwang den Wolf zum Rückzug, allerdings nur kurzfristig. Als er fast vorbeigelaufen war, horchte er auf, drehte sich um und lief ein paar Schritte auf die Frau und ihren Hund zu. Hier geriet die Hundehalterin anscheinend in Panik, denn sie begann immer lauter in Richtung Wolf zu schreien und um Hilfe zu rufen, wurde in der menschenleeren Gegend aber nicht gehört.
Im Gespräch mit dem NDR Niedersachsen hat der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) den Vorfall kommentiert. Aus seiner Sicht sei es schwer einzuschätzen, ob es das normale Verhalten eines Wildtieres war:
„Das ist kein Kuscheltier. Wir dürfen nicht den falschen Eindruck erwecken“, sagte er.
Nach Medienangaben geht es in dem Fall laut Wolfsberatern um ein Jungtier, das bloß neugierig gewesen sein könnte. Den Experten zufolge ist der Wolf um sie lediglich herumgewandert. Die Betroffene wollte sich nicht vor der Kamera äußern.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала