Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Bösartiges Verhalten in Pandemie: Kretschmer geht mit AfD und „Querdenkern“ hart ins Gericht

© AP Photo / Jens MeyerMichael Kretschmer (Archivfoto)
Michael Kretschmer (Archivfoto) - SNA, 1920, 17.04.2021
Abonnieren
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat das Verhalten der AfD und eines Teils der Bevölkerung in dem Freistaat in der Pandemie scharf kritisiert. „Wenn wir nichts tun, werden wir in einer Katastrophe enden“, warnte der CDU-Politiker mit Blick auf die dritte Corona-Welle.
Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) müsse nicht wie viele Amtskollegen in Sachsen einen großen Teil der Zeit damit verbringen, „wirre Verschwörungstheorien“ und Bösartigkeiten zurückzuweisen, sagte Kretschmer am Samstag auf einem Landesparteitag der CDU in Dresden laut DPA.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer nimmt  im Bundestag in Berlin an der Debatte um die Coronavirus-Pandemie teil, Dezember 2020. Symbolfoto - SNA, 1920, 16.04.2021
„Gefahr für unser Land“ - Kretschmer löscht Tweet über AfD
Die AfD, „Querdenker“ und andere „verschwurbelte Menschen“ würden die Verantwortlichen von der Arbeit abhalten, Leute irritieren und den klaren Kurs, den man bei der Bekämpfung der Pandemie brauche, kaputt machen, führte der sächsische Ministerpräsident aus.
Nach seinen Worten hängt bei einer Pandemie viel davon ab, wie Menschen sich verhalten. Das wisse man aus der Geschichte. Er habe Verständnis dafür, dass viele nach einem Jahr Pandemie mit ihren Kräften am Ende seien – physisch, psychisch, viele auch ökonomisch.
Nun stehe man vor schwierigen Entscheidungen, sagte er und verwies auf das Infektionsschutzgesetz des Bundes. „Es ist klar, dass es mit der jetzigen Dynamik nicht weitergehen kann. Wenn wir nichts tun, werden wir in einer Katastrophe enden“, betonte Kretschmer. Deshalb müsse man die dritte Welle brechen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала