Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Vor Jahren versprochen: Rentner spendet 750.000 Euro an Zoo Münster

© AFP 2021 / SEBASTIEN BOZONBären im Zoo (Symbolbild)
Bären im Zoo (Symbolbild) - SNA, 1920, 15.04.2021
Abonnieren
Ein 82-jähriger Mann aus Münster hat ein altes Versprechen an seine vor Jahren gestorbene Frau erfüllt und 750.000 Euro an den Zoo Münster überwiesen – die größte Einzelspende seiner Geschichte. Der Deutschen Presse-Agentur zufolge dankte Zoodirektorin Simone Schehka dem Spender Horst Eschler am Donnerstag bei einem Pressetermin.
Das Geld soll unter anderem in die Sanierung des Bärenhauses fließen. Er habe die Entscheidung nach einer Reise nach Australien getroffen, sagte der Spender. Dort habe er gesehen, wie Tiere unter den verheerenden Buschbränden gelitten und wie viele Menschen ihnen geholfen hätten.

Ehrentafel für Spender

Der Zoo will Eschler mit einer Gedenktafel für ihn und seine Frau würdigen. Der Spender sagte, dies sei einer der schönsten Tage seines Lebens - weil er das alte Versprechen an seine Frau eingelöst habe. Die Eheleute hatten vereinbart, Tieren und Kindern zu helfen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала