Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Sind wir ein Witz für euch?“: Rammstein-Ankündigung sorgt bei Fans für Wut

© AFP 2021 / CHRISTOPHE GATEAUTill Lindemann
Till Lindemann - SNA, 1920, 15.04.2021
Abonnieren
Das jüngste Posting der Berliner Metal-Band Rammstein auf Instagram hat bei den Fans Empörung ausgelöst. Rammstein und das französische Luxuslabel Balenciaga kündigten eine gemeinsame Merchandise-Kollektion auf dem Markt an.
Für die Produkte müssten aber die Fans tief in die Tasche greifen. Beispielsweise kosten die Shirts der „Rammstein x Balenciaga“-Kollektion nicht etwa 25, sondern 495 Euro. Ein Hoodie mit Logo, Foto und Name der Band schlägt mit 795 Euro zu Buche. Das teuerste Stück ist ein Regenmantel mit einem großen Band-Logo auf dem Rücken für zirka 1.800 Euro.
Rammstein-Fans zeigten sich auf Instagram empört über die "Kollaboration". Unter dem Posting der Band haben sich wütende Kommentare angesammelt.
„Feier ich nicht. Ihr seid eine mega-geile Band und man darf nie vergessen, wo man herkommt. Da passt diese reiche Marke Balenciaga gar nicht zu euch. Das ist abseits der Realität, vor allem in der jetzigen Zeit“, äußerte sich ein Fan.
„Ist das ein Witz?“, schrieb eine weitere Userin unter dem Nicknamen maja_kirsche.
„Wenn ich ein paar Fotos auf T-Shirts drucken würde, wäre es besser“, so reuyea.
„Ich warte nur darauf, dass die reichen Hypebeast-Kinder diese Dinge kaufen, ohne Rammstein zu hören. Zumindest teilen sie auf diese Weise gute Musik mit anderen Menschen“, so childrenofthegrave6.
„Zum ersten Mal fühle ich mich von dir ausgeschlossen. Sie können dies Ihren Fans nicht antun, da sich nicht jeder so etwas leisten kann. Auch die Entwürfe sind schrecklich“, so killerthan_loeb.
„Liebe ist für alle da, aber Rammstein ist offenbar nicht mehr“, so atomicangel93.
„Bis jetzt kannte ich dieses Label nicht (...) ist wohl so ein rich man thing von reichen Musikern die vergessen haben wo sie her kommen“, so rinareima.
„Ich verstehe nicht, ob es ein neuer Track ist oder ob sie Balenciaga-Klamotten verkaufen?“, bemerkte davlyashev.d.
„Ich bin genauso enttäuscht wie die meisten Leute hier, aber sie müssen das Geld von verschobenen Touren irgendwie zurückholen. Ich fühle mich irgendwie schlecht, wirklich“, so the.art.of.jesse.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала