Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Russlands Präsident erhält zweite Corona-Impfung

© SNA / Alexej Druschinin / Zur BilddatenbankRusslands Präsident Wladimir Putin am 14. April
Russlands Präsident Wladimir Putin am 14. April - SNA, 1920, 14.04.2021
Abonnieren
Russlands Präsident Wladimir Putin hat laut seinen Worten am Mittwoch die zweite Impfdosis gegen Coronavirus erhalten.
„Kurz vor meinem Betreten dieses Raums habe ich mich zum zweiten Mal impfen lassen (…) Wie Sie sehen, ist alles in Ordnung“, sagte Putin gegenüber Journalisten.
Laut seinen Aussagen gab es keine Nebenwirkungen. „Überhaupt fühle ich nicht, dass ich irgendwelche Impfung bekommen habe. Am Morgen habe ich Sport getrieben.“ Ferner erläuterte er:
„Übrigens habe ich laut Aussagen der Ärzte bereits nach der ersten Impfung eine gute Immunantwort (…) Der Effekt ist positiv, es gibt keine Nebenwirkungen, und ich hoffe, dass es keine geben wird.“
Russlands Präsident Wladimir Putin (Archiv) - SNA, 1920, 23.03.2021
Präsident Putin hat sich gegen Coronavirus impfen lassen
Außerdem äußerte der Präsident die Hoffnung darauf, dass die Corona-Pandemie bald auf dem Rückzug sein werde.
„Ich hoffe, dass die Pandemie bald endlich weggeht, darunter auch dank der Vakzinierung, die wir aktiv erweitern.“
Am 23. März war berichtet worden, dass Russlands Präsident die erste Injektion erhalten hat.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала