Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Lust auf Nudelchips oder Sprite-Kuchen? Hier sind die sechs viralen Food-Trends

Mini-Pfannkuchen - SNA, 1920, 14.04.2021
Abonnieren
Viral verbreiten sich nicht nur Witze, die die User zum Totlachen bringen. Via TikTok wurden auch einige Rezepte bekannt, die sich Millionen von Menschen angeschaut haben. Ob Froschbrot oder Nudelchips, Sprite-Kuchen oder Feta-Pasta – das sind neue Food-Trends von heute. SNA hat die sechs Rezepte gesammelt, die auf der TikTok-Plattform viral gehen.
Userinnen haben die folgenden Rezepte veröffentlicht, die zum Internet-Hit geworden sind. Fast jeder Autor versichert, dass dieses Essen köstlich sei.

Pancake Cereal

Das sind ganz kleine Mini-Pfannkuchen, die man in eine Schüssel gibt und zusammen mit Lieblingstoppings, sei es Honig oder Pfirsichkonfitüre, und frischer Milch genießt.
Zutaten:
1 Tasse Mehl
2 EL Zucker
2 TL Backpulver
Etwas Salz
1 Tasse Milch
1 Ei
2 EL Butter
Zubereitung:
Den Pfannkuchenteig wie gewöhnlich zubereiten und damit einen Spritzbeutel oder eine Garnierspritze füllen. Die Mini-Pancakes werden beim Braten sehr schnell durch. Die fertig gebratenen Pfannkuchen auf Schüsseln verteilen, mit Lieblingssaucen toppen und genießen.
 

Baked Feta Pasta

Man sagt, mit Käse schmeckt eh alles besser. Aber nicht nur darin liegt das Geheimnis der Baked Feta Pasta. Diese zuzubereiten, ist megaeinfach. Darüber hinaus sind die Nudeln mit gebackenen Tomaten und der Feta unendlich lecker.
Zutaten:
Nudeln nach Wahl
1 Pck. Feta
Tomaten gemischt
Knoblauch
Basilikum
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Zubereitung:
Die gewaschenen Tomaten in die Auflaufform legen, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen, alles mit Olivenöl beträufeln, in die Mitte den Feta legen, und bei ca. 200 Grad für 35 Minuten in den Backofen stellen.
Etwas Knoblauch und frisches Basilikum darauf streuen. Das Ganze gut mischen, gekochte Lieblingspasta hinzugeben und wieder alles gut mischen.
 

Nudelchips

Ein weiteres Rezept für die Nudel-Schätzer hat die TikTok-Userin hopesxlife vorgeschlagen. Das Video wurde bereits mehr als 2,5 Millionen Mal angeklickt.
Zutaten:
Nudeln
Mehl
Salz
Speisestärke
Lieblingsgewürze
Öl
Zubereitung:
Die Lieblingsnudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. In ein Sieb abgießen, kurz kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Dann eine Mehl-Speisestärkemischung hinzufügen und frittieren – in einer Fritteuse oder in einem Topf. Die fast Nudelchips mit einer Schaumkelle herausheben, in eine mit Küchenpapier ausgelegte Schüssel geben und mit der Gewürzmischung bestreuen.
 

Tortilla Wrap Hack

Das Rezept von Alexandra Johnsson wurde auf der TikTok-Plattform ebenfalls viral. Das Video mit ihrer Tortilla wurde fast 75 Millionen Mal angeschaut.
Zutaten:
Tortilla
ein paar Scheiben Mozzarella-Käse
Schinkenspeck
Avocado
Tomate
Zwiebel
gebratenes Hähnchen
Käsesauce mit Jalapeño (Kavli Hot Jalapeno Mjukost)
Zubereitung:
Man nehme einen Wrap, belege immer pro Viertel mit einem anderen Belag. Dann soll der Wrap einfach gefaltet und gegrillt werden. Ja, lecker muss nicht immer kompliziert sein.
 

Sprite pie

Die TikTok-Userin unter dem Benutzernamen fuwudbae ist mit ihrem Versuch, einen Sprite-Kuchen zu backen, der ihren Worten nach „nicht schlecht“ gelungen sei, auch erfolgreich geworden. Ihr Video mit der Zubereitung von Sprite pie wurde mehr als 3,5 Millionen Mal abgespielt.
Zutaten:
1 aufgetaute Teigscheibe
1 Dose Sprite
etwa 160 g Zucker
4 EL Mehl
Vanille-Extrakt
Butter
Zubereitung:
In eine Backform mit einem aufgetauten Teigblatt eine Dose Sprite geben, Zucker, Mehl und Vanille-Extrakt hinzufügen. Alles gut verquirlen. Den Kuchen etwa 30 Minuten lang in einem Backofen bei 200 Grad backen.
 

Froschbrot

Auf dem Tisch statt gewöhnliches Brot mal eine essbare Brot-Amphibie haben? Wieso nicht? Das TikTok-Video von der Userin unter dem Benutzernamen cosclaire wurde mehr als zwei Millionen Mal angeschaut und wurde nun auch zum Hit.
Zutaten:
Sauerteig
Zubereitung:
Man kann jeden Sauerteig verwenden, um daraus Froschbrot zu backen. Ein größeres Stück Teig sollte man zu einem Oval – sprich den Körper des Frosches – formen. Dann sind zwei Hinterbeine und zwei Vorderbeine aus kleineren Teigstücken hinzuzufügen. Zum Schluss braucht unsere Amphibie auch zwei kleine Augen, die wir aus noch kleineren Teigstückchen rollen und auf den Kopf kleben. Damit unser Fröschlein nicht so traurig aussieht, schnitzen wir ihm mit einem Buttermesser auch ein Lächeln. Das Froschbrot mit einem verquirltem Ei bestreichen und fertig backen.
 
Haferbrei (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.04.2021
Ob karamellisierte Zwiebeln oder Goji: Die Top-17 lecker schmecker Grütze-Rezepte
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала