Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Angekündigte Uran-Anreicherung im Iran: Europäische Staaten in Sorge

© REUTERS / MAXAR TECHNOLOGIESSatellitenfoto der Atomanlage Natans im Iran
Satellitenfoto der Atomanlage Natans im Iran - SNA, 1920, 14.04.2021
Abonnieren
Deutschland, Frankreich und Großbritannien haben sich besorgt gezeigt über die iranische Ankündigung zur Urananreicherung auf 60 Prozent. "Dies ist eine ernste Entwicklung, da die Herstellung von hoch angereichertem Uran einen wichtigen Schritt zur Produktion einer Nuklearwaffe darstellt", hieß es am Mittwoch in einer Erklärung der drei Staaten.
Der Iran habe "keinen glaubwürdigen zivilen Bedarf für eine Anreicherung auf diesem Niveau". „Ebenso drücken wir unsere Sorge über die Nachricht aus, dass Iran eintausend zusätzliche Zentrifugen in Natans aufzustellen plant, was Irans Anreicherungsfähigkeiten erheblich ausweiten wird“, hieß es.
Irans Ankündigungen seien besonders bedauerlich, da sie zu einer Zeit erfolgten, in der alle Teilnehmer am Gemeinsamen umfassenden Aktionsplan (JCPoA) und die Vereinigten Staaten substantielle Gespräche begonnen hätten, um eine schnelle diplomatische Lösung zur Wiederbelebung und Wiederherstellung des JCPoA zu finden, so die Erklärung.
Die "gefährliche jüngste Ankündigung" stehe im Gegensatz zu der konstruktiven Atmosphäre der jüngsten Verhandlungen.
Die Gespräche unter Beteiligung der USA sollten am Donnerstag fortgesetzt werden. Dabei geht es insbesondere um eine Rückkehr der USA zum 2015 geschlossene Abkommen, das der frühere US-Präsident Donald Trump 2018 einseitig gekündigt hatte.
Die Regierung in Teheran hatte am Dienstag ihre Entscheidung bekanntgegeben, Uran nun auf 60 Prozent anzureichern. Die Islamische Republik hatte davor eine Anreicherung bis auf 20 Prozent angekündigt. Für Kernwaffen ist ein Reinheitsgrad von 90 Prozent erforderlich. Im Vertrag sind weniger als vier Prozent festgeschrieben.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала