Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Schießerei nahe Krankenhaus in Paris – ein Todesopfer gemeldet

© SNAPolizei und Notfalldienst am Ort der tödlichen Schießerei vor einem Pariser Krankenhaus, 12. April 2021
Polizei und Notfalldienst am Ort der tödlichen Schießerei vor einem Pariser Krankenhaus, 12. April 2021 - SNA, 1920, 12.04.2021
Abonnieren
Mindestens eine Person ist bei einer Schießerei nahe einem Krankenhaus in der französischen Hauptstadt tödlich verletzt worden. Dies berichten am Montag lokale Medien unter Berufung auf Polizeiquellen.
Zur Schießerei kam es demnach vor dem Hospital Henry Dunant im 16. Arrondissement (Pariser Stadtteil - Anm. d. Red.). Zunächst wurden zwei Verletzte gemeldet.
Laut aktuellen Angaben sollen ein Mann und eine Frau verletzt worden sein. Der Mann ist demnach tot, die Frau wurde schwer verletzt.
Laut Polizeiquellen handelt es sich bei der betroffenen Frau um eine Krankenhaussecurity-Mitarbeiterin. Der Täter soll auf die Frau gezielt haben. Durch die Schüsse sei aber ein vorbeigehender Mann getroffen worden.
Die Ursache für die Schießerei sei nicht bekannt.
Der matmaßliche Täter sei auf der Flucht.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала