Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
60 Jahre nach Gagarins Flug
Vor 60 Jahren flog der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin als erster Mensch ins Weltall.

„Kann man von Größerem träumen?”: Vor 60 Jahren flog Juri Gagarin ins Weltall

Abonnieren
Vor 60 Jahren flog der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin als erster Mensch ins Weltall. Mit diesem Flug gewann Moskau den Wettlauf gegen Washington und leitete ein neues Kapitel in der Geschichte der bemannten Raumfahrt ein.
© AFP 2021

Juri Gagarin mit der Familie am Strand.

Juri Gagarin mit der Familie am Strand. - SNA
1/17

Juri Gagarin mit der Familie am Strand.

© SNA

Juri Gagarin beim Training für Weltraumflieger. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

Juri Gagarin beim Training für Weltraumflieger. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.  - SNA
2/17

Juri Gagarin beim Training für Weltraumflieger. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

© SNA / Aleksander Mokletsov

Kosmonaut Juri Gagarin im Raumschiff „Wostok 1“ vor dem Start. Weltraumbahnhof Baikonur, 12. April 1961.

Kosmonaut Juri Gagarin im Raumschiff „Wostok 1“ vor dem Start. Weltraumbahnhof Baikonur, 12. April 1961. - SNA
3/17

Kosmonaut Juri Gagarin im Raumschiff „Wostok 1“ vor dem Start. Weltraumbahnhof Baikonur, 12. April 1961.

© AFP 2021

Juri Gagarin, umgeben von Raumfahrttechnikern, vor dem Einstieg in die „Wostok“-Rakete am 12. April 1961, mit der er um die Erde fliegen wird.

Juri Gagarin, umgeben von Raumfahrttechnikern, vor dem Einstieg in die „Wostok“-Rakete am 12. April 1961, mit der er um die Erde fliegen wird. - SNA
4/17

Juri Gagarin, umgeben von Raumfahrttechnikern, vor dem Einstieg in die „Wostok“-Rakete am 12. April 1961, mit der er um die Erde fliegen wird.

© SNA

Das Raumschiff „Wostok 1“ mit dem weltweit ersten Kosmonauten Juri Gagarin startete um 09.07 Uhr am 12. April 1961 Moskauer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

Das Raumschiff „Wostok 1“ mit dem weltweit ersten Kosmonauten Juri Gagarin startete um 09.07 Uhr am 12. April 1961 Moskauer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“. - SNA
5/17

Das Raumschiff „Wostok 1“ mit dem weltweit ersten Kosmonauten Juri Gagarin startete um 09.07 Uhr am 12. April 1961 Moskauer Zeit vom Weltraumbahnhof Baikonur. Szene aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

© SNA / Valeriy Shustov

Kosmonaut Juri Gagarin (in der Mitte) auf dem VIII. Weltfestival der Jugend und Studenten.

Kosmonaut Juri Gagarin (in der Mitte) auf dem VIII. Weltfestival der Jugend und Studenten. - SNA
6/17

Kosmonaut Juri Gagarin (in der Mitte) auf dem VIII. Weltfestival der Jugend und Studenten.

© SNA

Der sowjetische Kosmonaut und Held der Sowjetunion, Juri Gagarin, besucht auf Einladung von Fidel Castro Kuba. Der erste Kosmonaut der Welt begrüßt die Einwohner von Havanna.

Der sowjetische Kosmonaut und Held der Sowjetunion, Juri Gagarin, besucht auf Einladung von Fidel Castro Kuba. Der erste Kosmonaut der Welt begrüßt die Einwohner von Havanna. - SNA
7/17

Der sowjetische Kosmonaut und Held der Sowjetunion, Juri Gagarin, besucht auf Einladung von Fidel Castro Kuba. Der erste Kosmonaut der Welt begrüßt die Einwohner von Havanna.

© SNA

Landeort des Wostok-Raumschiffs.

Landeort des Wostok-Raumschiffs. - SNA
8/17

Landeort des Wostok-Raumschiffs.

© SNA / Alexander Mokletsov

Die sowjetischen Kosmonauten Valeri Bykowski (rechts), Juri Gagarin (in der Mitte) und Valentina Tereschkowa.

Die sowjetischen Kosmonauten Valeri Bykowski (rechts), Juri Gagarin (in der Mitte) und Valentina Tereschkowa.  - SNA
9/17

Die sowjetischen Kosmonauten Valeri Bykowski (rechts), Juri Gagarin (in der Mitte) und Valentina Tereschkowa.

© SNA / Pavel Barashev

Gagarin auf Besuch in Japan. Die Einwohner der Hokkaido-Insel begrüßen begeistert den weltweit ersten Weltraumflieger.

Gagarin auf Besuch in Japan. Die Einwohner der Hokkaido-Insel begrüßen begeistert den weltweit ersten Weltraumflieger. - SNA
10/17

Gagarin auf Besuch in Japan. Die Einwohner der Hokkaido-Insel begrüßen begeistert den weltweit ersten Weltraumflieger.

© SNA

Am Telefon berichtet Juri Gagarin dem sowjetischen Staatsoberhaupt Nikita Chruschtschow von seinem erfolgreichen Weltraumflug. Aufnahme aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

Am Telefon berichtet Juri Gagarin dem sowjetischen Staatsoberhaupt Nikita Chruschtschow von seinem erfolgreichen Weltraumflug. Aufnahme aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“. - SNA
11/17

Am Telefon berichtet Juri Gagarin dem sowjetischen Staatsoberhaupt Nikita Chruschtschow von seinem erfolgreichen Weltraumflug. Aufnahme aus der Dokumentation „Erster Flug zu den Sternen“.

© SNA / Pavel Barashev

Juri Gagarin (links) besucht Kanada, um an der Pugwash-Friedenskundgebung teilzunehmen. Der sowjetische Kosmonaut war vom bekannten US-Industriellen und Träger des Lenin-Preises „Für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern“, Cyrus Stephen Eaton, eingeladen worden. Gagarin überreicht der Ehefrau Eatons ein Geschenk.

Juri Gagarin (links) besucht Kanada, um an der Pugwash-Friedenskundgebung teilzunehmen. Der sowjetische Kosmonaut war vom bekannten US-Industriellen und Träger des Lenin-Preises „Für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern“, Cyrus Stephen Eaton, eingeladen worden. Gagarin überreicht der Ehefrau Eatons ein Geschenk. - SNA
12/17

Juri Gagarin (links) besucht Kanada, um an der Pugwash-Friedenskundgebung teilzunehmen. Der sowjetische Kosmonaut war vom bekannten US-Industriellen und Träger des Lenin-Preises „Für die Festigung des Friedens zwischen den Völkern“, Cyrus Stephen Eaton, eingeladen worden. Gagarin überreicht der Ehefrau Eatons ein Geschenk.

© AFP 2021

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin schaut durchs Teleskop während seines Besuchs auf dem Pariser Eiffelturm am 28. September 1963.

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin schaut durchs Teleskop während seines Besuchs auf dem Pariser Eiffelturm am 28. September 1963. - SNA
13/17

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin schaut durchs Teleskop während seines Besuchs auf dem Pariser Eiffelturm am 28. September 1963.

© AP Photo / Bob Dear

Juri Gagarin auf einem Empfang, der zu seinen Ehren im Hyde Park Hotel (London) am 13. Juli 1961 veranstaltet wurde.

Juri Gagarin auf einem Empfang, der zu seinen Ehren im Hyde Park Hotel (London) am 13. Juli 1961 veranstaltet wurde. - SNA
14/17

Juri Gagarin auf einem Empfang, der zu seinen Ehren im Hyde Park Hotel (London) am 13. Juli 1961 veranstaltet wurde.

© SNA / Aleksander Mokletsov

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin (zweiter von links) mit Tochter Lisa (dritte von links) bei einer Ausstellung im Pavillon „Maschinenbau“ („Weltraum“) auf dem Moskauer WDNCh-Gelände. Gagarin zeigt seiner Tochter die Landekapsel des „Wostok“-Raumschiffes, mit dem er ins All geflogen war.

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin (zweiter von links) mit Tochter Lisa (dritte von links) bei einer Ausstellung im Pavillon „Maschinenbau“ („Weltraum“) auf dem Moskauer WDNCh-Gelände. Gagarin zeigt seiner Tochter die Landekapsel des „Wostok“-Raumschiffes, mit dem er ins All geflogen war.  - SNA
15/17

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin (zweiter von links) mit Tochter Lisa (dritte von links) bei einer Ausstellung im Pavillon „Maschinenbau“ („Weltraum“) auf dem Moskauer WDNCh-Gelände. Gagarin zeigt seiner Tochter die Landekapsel des „Wostok“-Raumschiffes, mit dem er ins All geflogen war.

© AP Photo

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin nimmt die Mütze ab. Seiner Frau Valentina wird nach dem Besuch beim dänischen König Frederik in Kopenhagen am 6. September 1962 beim Anziehen des Mantels geholfen.

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin nimmt die Mütze ab. Seiner Frau Valentina wird nach dem Besuch beim dänischen König Frederik in Kopenhagen am 6. September 1962 beim Anziehen des Mantels geholfen. - SNA
16/17

Der sowjetische Weltraumflieger Juri Gagarin nimmt die Mütze ab. Seiner Frau Valentina wird nach dem Besuch beim dänischen König Frederik in Kopenhagen am 6. September 1962 beim Anziehen des Mantels geholfen.

© AP Photo

Gagarin auf Besuch in Ägypten.

Gagarin auf Besuch in Ägypten.   - SNA
17/17

Gagarin auf Besuch in Ägypten.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала