Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Enfant terrible”: Kreml über Verhalten von Frankreich und Deutschland zur Ukraine

© AP Photo / Jewgeni MaloletkaUkrainische Soldaten
Ukrainische Soldaten - SNA, 1920, 12.04.2021
Abonnieren
Deutschland und Frankreich sind sich laut dem Kreml-Sprecher Dmitri Peskow im Klaren, dass Russland keine Konfliktpartei im Donbass ist. Die Ukraine bezeichnete er als „enfant terrible”*, das nur für Kopfschmerzen in Paris und Berlin sorgt.
„Russland ist keine Konfliktpartei. Russland tut sein Bestes, um zu helfen, diesen Konflikt zu regeln. Und wir werden das immer wieder klarstellen“, sagte Peskow dem TV-Sender „Rossija 1“. Dabei räumte er ein, dass die Staaten des Normandie-Formats - außer der Ukraine – dies grundsätzlich verstehen.
„Für sie ist die Ukraine vielleicht ein enfant terrible, ein schreckliches Kind, das man nirgendwohin rauswerfen kann – es bereitet aber so viel Kopfschmerzen“, sagte Peskow.
Die ukrainische Seite versuche mit beneidenswerter Beharrlichkeit, Moskau als Partei im Donbass-Konflikt darzustellen. Russland bleibe in dieser Situation nichts anderes übrig, als die eigene Position geduldig immer wieder zu erklären.
Russland rechne damit, dass sich „die politische Weisheit“ in Kiew durchsetzt und die provokativen Aktionen des ukrainischen Militärs im Donbass aufhören werden, sagte Peskow am Montag auf einer Pressekonferenz.
Der Lenkwaffen-Zerstörer der US-Marine, die USS Thomas Hudner (DDG-116), im Bosporus auf dem Weg zum Schwarzen Meer. - SNA, 1920, 09.04.2021
USA schicken Kriegsschiffe ins Schwarze Meer – Ankara bereits informiert

Spannungen in der Ostukraine

Die verschärften Spannungen in der Ostukraine hatten zuletzt internationale Besorgnis ausgelöst. Berichte über Truppenaufmärsche der russischen Armee an der Grenze zum ostukrainischen Konfliktgebiet hatten Befürchtungen verstärkt, der Konflikt könne erneut eskalieren. Moskau zeigte sich bereits besorgt über die Lage in der Konfliktregion.
Am Freitag erklärte der Sprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, dass die Verlegung russischer Truppen an die Grenze zu der Ukraine darauf zurückzuführen sei, dass die Ukraine zu einer instabilen Region geworden sei und Russland – wie „jedes Land, das ein instabiles und explosives Nachbarland an seinen Grenzen hat” – Maßnahmen zum Schutz seiner Sicherheit ergreife. Er betonte nochmals, dass Russland keine Konfliktpartei sei.
* Der Ausdruck Enfant terrible stammt aus dem Französischen und bedeutet wörtlich „schreckliches Kind“, sinngemäß also „Familienschreck“. So sagt man über eine Person, die gegen die geltenden gesellschaftlichen Regeln verstößt und dadurch seine Umgebung oft schockiert oder mitblamiert.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала