Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Emirate lassen erstmals Frau zur Astronautin ausbilden

Nora Al-Matrooshi - SNA, 1920, 11.04.2021
Abonnieren
Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben zwei angehende Astronauten – eine Frau und einen Mann – gewählt, die am Johnson Space Center in Houston (US-Bundesstaat Texas) in bemannter Raumfahrt und Raumfahrtforschung geschult werden. Dies gab der VAE-Vizepräsident und Emir von Dubai, Scheich Mohammed bin Raschid Al-Maktum, auf Twitter bekannt.
Er gratulierte am Samstag Mohammad Al-Mulla und Nora Al-Matrooshi, die die erste arabische Astronautin werde. Sie und Al-Mulla seien aus mehr als 4000 Bewerbern für ein Programm der US-Raumfahrtbehörde Nasa ausgewählt worden.
„Vorbereitungen und Arbeit beginnen jetzt“, twitterte Al-Matrooshi.
Nach Angaben des Muhammad-bin-Raschid-Raumfahrtzentrums (MBRSC) wurde Al-Matrooshi 1993 geboren und machte einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau an der United Arab Emirates University. Sie sei bei dem Bauunternehmen National Petroleum Construction Company in Abu Dhabi als Ingenieurin tätig.
Riad, Hauptstadt des Königreichs Saudi-Arabien - SNA, 1920, 01.03.2021
Großbritannien soll Druck machen: Unterstützer fordern Freilassung von saudischer Prinzessin
Der 1988 geborene Al-Mulla ist laut MBRSC Pilot bei der Polizei Dubai. Dort sei er außerdem Chef der Ausbildungsabteilung. Er habe einen Bachelor in Jura und Wirtschaft sowie ein Master-Diplom in Verwaltungslehre.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала