Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Twitter führte Gespräche zu Kauf von Clubhouse für vier Milliarden US-Dollar – Bloomberg

© SNA / Ramil SitdikowTwitter-Logo
Twitter-Logo - SNA, 1920, 08.04.2021
Abonnieren
Die Internet-Plattform Twitter hat in den vergangenen Monaten Gespräche über den Erwerb des sozialen Netzwerkes Clubhouse geführt, wie die Agentur Bloomberg unter Verweis auf eine gut unterrichtete Quelle mitteilte. Der Deal wird auf etwa vier Milliarden US-Dollar (3,39 Milliarden Euro) geschätzt.
Laut der Quelle sind zurzeit die Verhandlungen ins Stocken geraten. Indes habe weder Twitter noch Clubhouse einen Kommentar dazu abgeben wollen, so Bloomberg.
Twitter (Symbolbild) - SNA, 1920, 11.03.2021
Twitter Spaces: Clubhouse-Gegenpart soll im April starten
Clubhouse ist eine Audio-App aus den USA, bei der die Anwender Gesprächen wie bei einem Live-Podcast zuhören oder sich aktiv an Diskussionen beteiligen können. Im Gegensatz zu Netzwerken wie Twitter kann man Beiträge nicht schriftlich kommentieren und auch keine „Likes“ vergeben.
Die Beiträge können auf der Plattform nicht zeitversetzt angehört werden. Das 2020 gestartete Netzwerk gewann dank der Werbung seitens des Tesla-Chefs Musk deutlich an Popularität.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower aufTelegram,TwitteroderFacebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA beiInstagramundYouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала