Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Masken-Ärger: US-Flugbegleiterin wirft vierköpfige Familie aus dem Flieger

© Facebook/SNAMasken-Ärger: US-Flugbegleiterin wirft vierköpfige Familie aus dem Flieger
Masken-Ärger: US-Flugbegleiterin wirft vierköpfige Familie aus dem Flieger - SNA, 1920, 08.04.2021
Abonnieren
Bei einem neuen Streit über die Maskenfrage hat eine Flugbegleiterin einer US-Fluggesellschaft eine ganze vierköpfige Familie aus der Maschine verwiesen. Passagiere hielten den Vorfall auf Video fest.
Die Szene ereignete sich in einem Flieger der US-Fluggesellschaft Spirit Airlines, der von Orlando im US-Bundesstaat Florida nach New York abheben sollte.
Wie Augenzeugenaufnahmen zeigen, sitzt ein zweijähriges Mädchen auf dem Schoss ihrer hochschwangeren Mutter und verspeist ein Joghurt. Dabei trägt das Kind keine Maske. Eine Flugbegleiterin mischt sich ein, weist die Familie darauf hin, dass sie gegen die Schutzmaßnahmen verstößt und fordert die Familienmitglieder auf, das Flugzeug zu verlassen.
Schließlich mussten alle Passagiere aus dem Flieger aussteigen.
Die Fluggesellschaft äußerte sich später auf Twitter zu dem Zwischenfall. Der Flug habe wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln Verspätung gehabt. Nach der Zusicherung der Passagiere, die Regeln einzuhalten, wurde die Reise schließlich angetreten. Auch die vierköpfige Familie war mit von der Partie. Allerdings wurde jene Flugbegleiterin, die für die ganze Aufregung gesorgt hatte, von der Airline ausgewechselt.
Unklar bleibt, ob der Streit wegen des Kindes ohne Maske entbrannte oder wegen der Eltern, die die Mundschutz-Regeln nicht befolgt hatten.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала