Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Geschlechtsanpassende Behandlung von Transjugendlichen in Arkansas gesetzlich verboten

© AP Photo / Danny JohnstonDas Arkansas State Capitol (Archivbild)
Das Arkansas State Capitol (Archivbild) - SNA, 1920, 07.04.2021
Abonnieren
Die Legislative des US-Bundesstaates Arkansas hat das Veto von Gouverneur Hutchinson gegen ein Gesetz überstimmt, das geschlechtsangleichende Maßnahmen für Transjugendliche verbietet.
Das Gesetz untersagt geschlechtsanpassende Behandlungen, einschließlich der Operation und Hormontherapie, für Menschen unter 18 Jahren. Mediziner sollen zukünftig auch nicht anderen Anbietern Empfehlungen für solche Behandlungen geben dürfen.
Arkansas Gesetzgeber, sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat, überstimmten am Dienstag das am Montag eingelegte Veto des Gouverneurs. Medienberichten zufolge ist Arkansas nun der erste US-Bundesstaat, der die Behandlung für Transgender-Jugendliche verbiete, selbst wenn die betroffenen Jugendlichen die elterliche Zustimmung für die medizinische Versorgung haben.
Führende medizinische Vereinigungen des Bundesstaates seien gegen das Gesetz, sagte Hutchinson am Montag. „Die geäußerte Sorge besteht darin, dass die Verwehrung der besten medizinischen Versorgung für Transjugendliche zu erheblichen Schäden für den jungen Menschen führen kann, von Suizidtendenzen und sozialer Isolation bis hin zu erhöhtem Drogenkonsum“, äußerte er und warnte auch, dass Jugendliche, die derzeit eine Hormonbehandlung machten, auf den Schwarzmarkt oder in einen anderen Bundesstaat ausweichen müssten, sobald das Gesetz in Kraft trete. Dies soll laut Medienberichten frühestens im Sommer passieren.
Polizist in Südkorea (Archiv) - SNA, 1920, 03.03.2021
Südkoreas erste Transgender-Soldatin tot zuhause aufgefunden
Er hätte das Gesetz unterzeichnet, wenn es lediglich geschlechtsanpassende Operationen für Minderjährige verbieten würde, die in Arkansas ohnehin nicht durchgeführt würden, sagte Hutchinson. In der jetzigen Form gehe es aber zu weit, es sei „extrem“ und ein „Produkt des Kulturkampfes in Amerika“. Es stehe dem Staat nicht zu, sich in jede medizinische, menschliche und ethische Frage einzumischen.

Risiken einer Transition überwiegen „bei weitem“ den Nutzen

Im Text des Gesetzes heißt es, dass die Risiken einer Transition nach derzeitigem Stand klinischer Studien „bei weitem“ den Nutzen überwiegen würden. Insbesondere Operationen seien mit „zahlreichen und komplexen“ Komplikationen und Risiken verbunden und unwiderruflich.
Die Legislative von Arkansas hat das Gesetz letzten Monat zusammen mit einer Reihe anderer Gesetze verabschiedet, die auf die Transgender-Gemeinschaft abzielen. In mindestens 25 Staaten, darunter Mississippi, Arkansas und Tennessee wurden vor kurzem Gesetze beschlossen, die Transgender-Athleten von der Teilnahme am Schulsport ausschließen sollen.
Die Befürworter des Gesetzes argumentieren damit, die Kinder vor lebensverändernden Eingriffen schützen zu wollen, die sie später bereuen würden. Sie verweisen auf die Nebenwirkungen von Pubertätsblockern und geschlechtsangleichenden Hormonen sowie auf Fälle, in denen Transgender-Personen ihre Entscheidung zur Transition rückgängig gemacht haben. Einige sehen geschlechtsanpassende Verfahren als „Kindesmissbrauch“ an, andere ziehen das geistige Vermögen von Minderjährigen in Frage, solche Entscheidungen zu treffen.
Hollywoodstar Elliot Page - SNA, 1920, 16.03.2021
Hollywoodstar Elliot Page wird erster Transmann auf „Time“-Magazincover
Die Nichtregierungsorganisation American Civil Liberties Union (ACLU) verurteilte das Gesetz: „Diese Entscheidung ignoriert Dutzende örtliche Ärzte, nationale medizinische Experten sowie Transjugendliche und ihre Eltern“, hieß es in einer Twitter-Mitteilung der ACLU. Das Gesetz werde „Familien, Ärzte und Unternehmen aus dem Bundesstaat vertreiben“, kritisierte die Bürgerrechtsorganisation und teilte mit, an einer Klage gegen das Gesetz zu arbeiten.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала